Vereinigungen

Erstmalige Erwähnung fanden die Sonderorganisationen bereits im ersten Statut vom 20. Oktober 1950. Eine detaillierte Auflistung erfolgte noch nicht. Dies änderte sich mit verschiedenen Satzungsänderungen. Im Lauf der Zeit folgen Umbenennungen, Erweiterungen und Zusammenlegungen:

Statut vom 28. April 1956 (§12)

Frauenausschüsse

Junge Union

Sozialausschüsse

KPV

Mittelstandsausschüsse

Statut vom 27. April 1960 (§29)

Junge Union

Frauenvereinigung

Sozialausschüsse

Kommunal-Politische Vereinigung

Mittelstands-Vereinigung

Statut vom 18. November 1969 (§38)

Junge Union

Frauenvereinigung

Sozialausschüsse

Kommunalpolitische Vereinigung

Mittelstandsvereinigung

Wirtschaftsvereinigung

Union der Vertriebenen und Flüchtlinge

Statut vom 9.November 1987 (§38)

Junge Union Deutschlands

Frauenvereinigung der Christlich Demokratischen Union Deutschlands

Sozialausschüsse der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft Deutschlands

Kommunalpolitische Vereinigung der CDU und CSU Deutschlands

Mittelstandsvereinigung der CDU/CSU

Wirtschaftsvereinigung der CDU

Union der Vertriebenen und Flüchtlinge

Senioren-Union der Christlich Demokratischen Union Deutschlands

Statut vom 13. September 1989 (§38)

Junge Union Deutschlands

Frauen-Union der Christlich Demokratischen Union Deutschlands

Sozialausschüsse der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft Deutschlands

Kommunalpolitische Vereinigung der CDU und CSU Deutschlands

Mittelstandsvereinigung der CDU/CSU

Wirtschaftsvereinigung der CDU

Union der Vertriebenen und Flüchtlinge

Senioren-Union der Christlich Demokratischen Union Deutschlands

Statut vom 1. Oktober 1990 (§38)

Junge Union Deutschlands

Frauen-Union der Christlich Demokratischen Union Deutschlands

Sozialausschüsse der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft Deutschlands

Kommunalpolitische Vereinigung der CDU und CSU Deutschlands

Mittelstandsvereinigung der CDU/CSU

Wirtschaftsvereinigung der CDU

Ost- und Mitteldeutsche Vereinigung in der CDU/CSU – Union der Vertriebenen und Flüchtlinge

Senioren-Union der Christlich Demokratischen Union Deutschlands

Der zurzeit weiterhin aktuelle Stand stammt aus dem Statut vom 18. Oktober 1995 (§38):

Junge Union Deutschlands (JU)

Frauen-Union der Christlich Demokratischen Union Deutschlands (FU)

Sozialausschüsse der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft Deutschlands (CDA)

Kommunalpolitische Vereinigung der CDU und CSU Deutschlands (KPV)

Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT)

Ost- und Mitteldeutsche Vereinigung in der CDU/CSU – Union der Vertriebenen und Flüchtlinge (OMV)

Senioren-Union der Christlich Demokratischen Union Deutschlands (SU)