A German Perspective

Veranstaltungsreihe zu aktuellen politischen Themen in Deutschland

Mit der Veranstaltungsreihe „A German Perspective“ zielt das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Italien darauf ab, aktuelle politische Themen, die in Deutschland prominent diskutiert werden, italienischen Experten und Entscheidungsträgern näherzubringen und den deutschen Diskurs darüber zu erörtern. Damit möchte die KAS-Italien einen Beitrag zum Informations-, Wissens- und Meinungstransfer zwischen Deutschland und Italien leisten.

 

Berichte über bereits stattgefundene Veranstaltungen:

 

23.01.2019

A German Perspective. Aktuelle Migrationsdebatte in Deutschland. Zwischen Rückführung und Fachkräftemangel

 

Mit Marian Wendt, Mitglied des Deutschen Bundestages

 

26.10.2018

A German Perspective. Italian and German views of the Eurozone challenges

 

Mit Olaf Wientzek, Koordinator für Europapolitik der Konrad-Adenauer-Stiftung

 

22. -24.10.2018

German foreign policy and security policy priorities in the MED

 

Mit Roderich Kiesewetter, Mitglied des Deutschen Bundestages

 

27.09.2017

A German perspective. Germany after the Elections: Economic and Fiscal Priorities . What can the EU'partners expect.

 

Mit Matthias Schäfer, Leiter des Teams Wirtschaftspolitik della Konrad-Adenauer- Stiftung

 

11.-13.07.2017

A German perspective. German political parties in the Election year 2017.

 

Mit Dr. habil. Karsten Grabow, Koordinator Politikanalysen und Parteienforschung der Konrad-Adenauer-Stiftung

 

24.05.2017

A German perspective. A German perspective from the German Bundestag. After the regional elections and at the forefront of the national elections in fall 2017.

 

Mit Marian Wendt, Mitglied des Deutschen Bundestages

 

03.04.2017

A German perspective. Regional policy and cross-border regional cooperation – a success factor for the European Union?

 

Mit Jan Metzler, Mitglied des Deutschen Bundestages

 

31.03.2017

A German perspective. The Terrorist Threat in Germany - perception and reaction

 

Mit Dr. Kristina Eichhorst, Koordinatorin fürTerrorismusabwehr und Krisenmanagement Konrad Adenauer Stiftung

 

30.01.2017

A German perspective. How to deal with the Maghreb states?

 

Mit Roderich Kiesewetter, Mitglied des Deutschen Bundestages

Kontakt

Caroline Kanter

Caroline Kanter bild

Leiterin des Auslandsbüros Italien

Caroline.Kanter@kas.de +39 06 6880-9281