Expertengespräch
ausgebucht

Die Bedeutung der Wiedervereinigung in der deutschen und der südkoreanischen Gesellschaft

Analyse und Bewertung der gesellschaftlichen Diskurse zur Wiedervereinigung in Deutschland und Südkorea
Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Seoul

Referenten

  • Christine Lieberknecht (Ministerpräsidentin a.D.)
    • Nico Lange (KAS)
      • Prof. Dr. Werner J. Patzelt (TU Dresden)
        • Hong Yang-ho (koreanischer Vizeminister a.D. für Wiedervereinigung)
          • Dr. Cho Han-Bum (Research Council on Unification Policy
            • KINU)
          Kontakt

          Dr. Norbert Eschborn

          Dr

          Designierter Leiter des künftigen Auslandsbüros Kanada

          Norbert.Eschborn@kas.de
          Gedenkjahr 2015 - 70 Jahre koreanische Teilung - 25 Jahre deutsche Einheit KAS Korea

          Bereitgestellt von

          Auslandsbüro Korea