Studien- und Informationsprogramm

Lettland - Nachbar im Ostseeraum

Lettland hat sich, auch während der sowjetischen Okkupation immer als Teil Europas betrachtet. Inzwischen ist das Land Mitglied ebenso der EU wie der NATO. Die kulturelle Nähe zu Deutschland und der Mitte Europas vielerorten spür- und sichtbar.

Details

Die Frage, ob Lettland wieder seinen Platz in der europäischen Familie einnimmt, wird indes nicht von Politik und Wirtschaft entschieden, sondern von der Akzeptanz, die es bei seinen europäischen Freunden erfährt. Das Seminar soll daher nicht nur politische und ökonomische Themen behandeln, sondern bei den Teilnehmern auch Interesse wecken für die Letten und ihren Alltag, für ihre Gesellschaft, ihre vielfach mit Deutschland verknüpfte Geschichte, für die Beharrlichkeit, mit der sie an ihrer Kultur und Lebensweise über Diktatur, Deportation und Überfremdung hinweg festgehalten haben.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Riga, Daugavpils, Liepaja, Jurmala

Referenten

  • Prof. Dr. Ilgvars Misāns
    • Dr. Ivars Ijabs
      • Pēteris Blums u.a.
        Kontakt

        Katrin Ridder-Strolis

        Kontakt

        Dr. Rainer Täubrich

        Dr

        Referent der Studienförderung, Referat Rhein-Ruhr

        rainer.taeubrich@kas.de +49 2241 246-2545 +49 2241 246-2573

        Bereitgestellt von

        Auslandsbüro Lettland