Expertengespräch

Russlands Nachbarschaftspolitik

Welchen Einfluss hat die Außenpolitik Russlands auf die demokratische Entwicklung und die Politik der Nachbarstaaten im Baltikum, in Georgien, Moldavien und der Ukraine? Wie kann die Politik dieser Staaten darauf reagieren?

Details

Mit diesen und anderen Fragen setzt sich eine Expertenrunde aus Vertretern von NGOs, Journalisten und Wissenschaftlern auseinander. Das Gespräch ist der Auftakt einer Studie und Veranstaltungsreihe, die zunächst die russische Außenpolitik, insbesondere die Unterstützung der russich-stämmigen Bevölkerung in den sechs beteiligten Ländern analysiert. In einer zweiten Phase steht die Ausarbeitung demokratiefördernder Strategien, ihre Promotion und Umsetzung in der Außen- und Innenpolitik im Mittelpunkt.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Riga

Referenten

  • u.a. Ainārs Lerhis
    • (CEEPS
      • Riga)
        • Juhan Kivirahk (International Center of Defence Studies
          • Tallinn)
            • Greta Tučkute (Centre for Geopolitical Studies
              • Vilnius)
                Kontakt

                Andreas Michael Klein

                Andreas Michael Klein bild

                Leiter des Auslandsbüros Chile

                Andreas.Klein@kas.de +56 22 234 20 89

                Bereitgestellt von

                Auslandsbüro Lettland