Nachwuchsförderung/Stipendien

Die Konrad Adenauer Stiftung ist den Prinzipien des ersten Kanzlers der Bundesrepublik Deutschland verpflichtet. Als politische Stiftung betreibt sie zwei Bildungszentren und 21 Bildungseinrichtungen in Deutschland. Weltweit betreuen unsere Auslandsbüros 200 Projekte in mehr als 120 Ländern. Der Sitz der Stiftung befindet sich in Berlin und in Sankt Augustin bei Bonn.

In Deutschland und weltweit fördern wir politische Bildung und Dialog, basierend auf den Prinzipien Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Die Festigung der Demokratie, die Förderung der europäischen Einigung, die Intensivierung der transatlantischen Beziehungen und die entwicklungspolitische Zusammenarbeit sind unsere besonderen Anliegen.

Das Auslandsbüro Mazedonien wurde am 1. Juli 2000 in Skopje eröffnet.

Im Rahmen der Nachwuchsförderung erteilt die Konrad Adenauer Stiftung Stipendien an begabte Studierende, die an einer der Universitäten Mazedoniens eingeschrieben sind (Grund-, Master- oder Nachdiplomstudium) und ein entsprechendes Fach studieren. Von Bewerbern wird erwartet, dass sie im politischen und/oder gesellschaftlichen Bereich Interesse und Einsatz zeigen und sich zu den christlich-demokratischen Werten bekennen. Ziel der Nachwuchsförderung ist es, junge begabte Menschen zu unterstützen, die sich in Zukunft erfolgreich in allen Bereichen der Gesellschaft engagieren werden: Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Medien, Kultur und zivilgesellschaftliche Organisationen.

Bewerberinnen und Bewerber sollten die nachfolgenden Voraussetzungen erfüllen:

- Immatrikulation in einem entsprechenden Studienfach an einer in der Republik Mazedonien akkreditierten Universität (Grund-, Master- oder Nachdiplomstudium);

- solide Studienergebnisse;

- Kenntnisse mindestens einer Fremdsprache;

- Engagement in Politik und Gesellschaft der Republik Mazedonien;

- Entschlossenheit, positiv auf die politische, wirtschaftliche, gesellschaftliche Entwicklung oder die Entwicklung des Bildungssystems der Republik Mazedonien einzuwirken;

- Potential, in der gewählten Karriere eine Spitzenposition zu erreichen.

 

Bewerbungsdokumente:

- Bewerbungsformular (zugänglich auf der Webseite der Konrad Adenauer Stiftung);

- kurzer Lebenslauf in englischer oder deutscher Sprache;

- zwei Empfehlungen, davon mindestens eine von einem/r Professor/in der Universität, an der die Bewerberin/der Bewerber studiert oder studiert hat;

- Bestätigung über den Abschluss des Grundstudiums (soweit vorhanden);

- Immatrikulationsbescheinigung der Fakultät mit Vermerk über das Studienfach (kann nach der Bewerbungsfrist zusätzlich eingereicht werden).

 

Nur ausgewählte Bewerber werden zu einem Gespräch bei der Konrad Adenauer Stiftung eingeladen. Das Bewerbungsformular sowie zusätzliche Informationen zu den Stipendien sind über den Link in der rechten Ecke dieses Fensters zugänglich.

Bewerbungen können per E-Mail, per Post oder persönlich an folgende Adresse übermittelt werden:

 

Konrad-Adenauer-Stiftung

Risto Ravanovski 8

MK - 1000 Skopje

Email: skopje@kas.de

 

Die Bewerbungsfrist läuft am 1. März 2019 ab.

Bitte bedenken Sie, dass nach Ablauf der Bewerbungsfrist eintreffende Bewerbungen nicht in Betracht gezogen werden.