Forum

Die Deutsch-Französische Freundschaft als Modell der Aussöhnung für Südosteuropa (SOE)

.

Details

Programm

9.30 Uhr

Begrüßung

Prof.Dr. Dimitar Bajaldziev

Dekan der Rechtswissenschaftliche Fakultät, Skopje

S.E. François Terral

Botschafter der Republik Frankreich in R. Makedonien

I.E. Dr. Irene Hinrichsen

Botschafterin der BR Deutschland in R. Makedonien

10.30 Uhr

Die gemeinsamen Werte der Europäischen Integration

Andreas M. Klein

Konrad-Adenauer-Stiftung, Skopje

Referenten:

René André

Abgeordneter, Stellv. Präsident der Parlamentsdelegation in der EU, Präsident der französisch-russischen Gruppe für Freundschaft

Klaus Bühler

ehemaliges Mitglied des Deutschen Bundestages

Dr. Dimche Mircev

Präsident der Europäischen Bewegung der Republik Makedonien, Skopje

14.00 Uhr

Der technische Prozess der Aussöhnung

Moderation:

Prof. Elena Andreevska PhD

South East European University, Tetovo

Referenten:

Daniela Heimerl

Hauptredakteur "Le Courrier des Pays de l'Est", Paris

Joseph Krulic

Dozent an der Universität Marne-la-Vallée, Frankreich

Jacqueline Plum

Konrad-Adenauer-Stiftung, St. Augustin

Dr. Gjorge Ivanov

Institut für Demokratie, Solidarität und Zivilgesellschaft, Skopje

16.30 Uhr

Der Prozess der Aussöhnung in den ehemaligen jugoslawischen Republiken

Moderation:

Veton Latifi

Journalist, Skopje

Referenten:

Luc Levy

Zentrum für Politische Analyse, Französisches Außenministerium, Paris

Dr. Marie-Janine Calic

Stiftung Wissenschaft und Politik, Berlin

Prof. Dr. Mirjana Najcevksa

Helsinki Kommittee für Menschenrechte, Skopje

Schlußbemerkungen

Jean-Dominique Giuliani

Präsident der Robert-Schuman-Stiftung, Paris

Share

Add to the calendar

Venue

Universität "Sv. Kiril i Metodij" Skopje

Contact

Andreas Michael Klein

Andreas Michael Klein bild

Head of the KAS office Chile

Andreas.Klein@kas.de +56 22 234 20 89

Provided by

Macedonia Office