Expert conference

EU-Instrumente für Stimulation und Entwicklung der kleinen und mittleren Unternehmen

Das 12. Expertenforum der mazedonischen Wirtschaft über die EU-Vorbeitrittsinstrumente und die Entwicklung Klein- und mittlerer Unternehmen

Details

Die Anpassung der Marktwirtschaft Mazedoniens an den europäischen Wirtschaftsstandards setzt auch die Reformen und die Konkurrenzfähigkeit der Klein- und mittleren mazedonischen Unternehmen voraus. Während auf dem 11. Expertenforum 2009 allgemein über die europäische Wirtschaftsintegration und über die von der EU bereitgestellten IPA-Mittel gesprochen wurde, geht es auf dem 12. Expertenforum am 29. November um die konkrete Bedeutung der EU Programme zur Stimulation und Entwicklung der kleinen und großen Unternehmen. Die Referenten u.a. aus dem Wirtschaftsministerium, aus dem Ministerium für Bildung und Wissenschaft und der Wirtschaftskammer werden den Unternehmern und interessierten Teilnehmer die praktische Anwendbarkeit der EU-Programme (CIP, FP7) für die kleinen und mittleren Unternehmen in Mazedonien vorstellen und durch Fallbeispiele Erfahrungen mit den Teilnehmer des Forums austauschen.

Das 12. Expertenforum, organisiert von der Konrad Adenauer Stifftung in Zusammenarbeit mit der Universität ´´Kiril i Metodij`` Skopje, Fakultät für Maschinenbau, Deutsch-Mazedonische Wirtschaftsvereinigung und dem Sekretariat für Europäische Angelegenheiten findet am 29.11.2010 in den Räumlichkeiten des Rektorats der Universität statt.

Share

Add to the calendar

Venue

Skopje

Contact

Sandra Koljackova

Research Assistant

Sandra.Koljackova@kas.de +389 2 3217 075

Provided by

Macedonia Office