Vortrag

Was bedeutet die Energiewende für MV? - Energiewende als nationale und europapolitische Herausforderung

Impulsvorträge und Diskussion

Details

Was bedeutet die Energiewende für MV?

„Wir sind mit dieser Energieentscheidung ein Unikat weltweit. Wir sind so im Blickpunkt aller in dieser Welt: Schaffen die Deutschen das?“ Klaus Töpfer Interview Deutschlandfunk 6/ 2012

Die Energiewende gilt als zentrales Projekt der Regierung Merkel. Und doch ist der Umbau der Energieversorgung ein umfassendes großes Generationenprojekt.

Zwar steigt der Anteil erneuerbarer Energien an. Die Verbesserung der Energieeffizienz oder der Ausbau der Stromtrassen in Deutschland, um Öko-Strom aus dem windreichen Norden zu den Industriezentren im Süden zu leiten, oder Offshore-Windparks stoßen jedoch auf vielfältige Umsetzungs-schwierigkeiten.

Im europäischen Kontext führen grenzüberschreitende Energienetze zu gegenseitigen Verflechtungen. Der deutsche Ausstieg aus der Kernenergie hat insofern auch eine nicht zu vernachlässigende europäische Perspektive.

- Wohin entwickelt sich der Strompreis?

- Welche Chancen ergeben sich für MV aus der Energiewende?

- Was passiert zukünftig mit dem Windstrom aus MV?

- Brauchen wir Netze zum Abtransport oder neue Verbrauchskonzepte?

- Wie ist der Stand beim Netzausbau?

Wir laden Sie herzlich ein!

PROGRAMM

Begrüßung, Eröffnung

Dr. Silke Bremer, Konrad-Adenauer-Stiftung MV

Was bedeutet die Energiewende für MV?

Impulsvorträge

Werner Kuhn MdEP- Mitglied des Europäischen Parlaments

Dr. habil. Steffen Lindemann - Ministerium für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung MV, Referatsleiter Energiemarktordnung und Marktüberwachung

Stefan Saatmann, M.Sc.- Energiemaster, Universität Leipzig

anschließend Podiumsdiskussion

Moderation: Thomas Diener

Kreistag des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte, Vorsitzender CDU-Fraktion

Bitte leiten Sie diese Einladung gerne an Interessierte weiter.

Organisatorische Hinweise

Veranstaltungsort

Landeszentrum für erneuerbare Energien MV

Am Kiefernwald 1, 17235 Neustrelitz

Teilnahme

Der Eintritt ist frei.

Veranstalter

Konrad-Adenauer-Stiftung MV

Arsenalstr. 10 , 19053 Schwerin

Tel. 0385 555 7050 , Fax. 0385 555 7059

Kas-MV@kas.de , www.kas.de/mv


Teilen

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Landeszentrum für erneuerbare Energien MV - Am Kiefernwald 1 - 17235 Neustrelitz

Kontakt

Dr. Silke Bremer

Dr

Landesbeauftragte für Mecklenburg-Vorpommern und Leiterin des Politischen Bildungsforums Mecklenburg-Vorpommern

Silke.Bremer@kas.de +49 385 555705-0 +49 385 555705-9