Diskussion

Welche Chancen und Risiken hat der Megatrend Digitalisierung? - Folgen für Unternehmen, Wirtschaft und Gesellschaft

Forum Zukunftsfragen M-V

Details

Es ist fast keine Zukunftsvision mehr. Die Türklinke kann mit dem Smartphone kommunizieren, Roboter liefern Pakete aus und Studierende vom anderen Ende der Welt belegen an der heimischen Universität virtuelle Gratis-Onlinekurse. Die Vernetzung prägt den Fortschritt unserer Zeit.

In diesem Zusammenhang wird Digitalisierung häufig als Megatrend oder 5. Kondratieff-Welle bezeichnet. Damit steht sie auf einer Innovations-stufe wie die Dampfmaschine oder das Massenautomobil. Grundlegend bleibt, dass der Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnik in allen Lebensbereichen zu Umwälzungen in Produktion und Organisation führt.

Welche Zukunftstrends sind erkennbar?

Welche Auswirkungen hat Digitalisierung auf Unternehmen, auf einzelne Branchen, auf die Wirtschaft insgesamt sowie auf die regionale Entwicklung?

Wie steht es um die digitale Infrastruktur?

Welches Engagement legt die EU für die Etablierung einer umfassenden Digitalisierung vor?

Wir laden Sie herzlich zum Forum Zukunftsfragen M-V ein.

P R O G R A M M

Begrüßung, Eröffnung

Dr. Silke Bremer

Konrad-Adenauer-Stiftung M-V

Impulsvorträge | Diskussion

Digitalisierung und Europa

Friedhelm Ost

Staatssekretär a.D., ehem. Regierungssprecher

Breitbandausbau in M-V -

Wie kommt der Ausbau voran?

Eckhard Riege

Ministerium für Energie, Infrastruktur, Landesentwicklung M-V; Abt. Digitale Infrastruktur, Breitband

Digitalisierung als Chance für kleine u. mittlere Unternehmen und die regionale Entwicklung

Steffen Himstedt

Trebing & Himstedt Prozeßautomation GmbH & Co. KG

Energiewirtschaft unter dem Einfluss von Digitalisierung

Dr. Stefan Saatmann

Energieexperte; Universität Leipzig

Moderation

Stefanie Scharrenbach

IHK zu Schwerin

Weitere Hinweise

Teilnahme

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Wir bitten um Anmeldung unter schubert@schwerin.ihk.de

Eine Weitergabe dieser Einladung an Interessenten ist sehr gerne möglich.

Veranstaltungsort

Technologie- und Gewerbezentrum

Alter Holzhafen 19

23966 Wismar

Veranstalter

Industrie- und Handelskammer zu Schwerin

Ludwig-Bölkow-Haus, Graf-Schack-Allee 12, 19053 Schwerin

www.ihkzuschwerin.de

Konrad-Adenauer-Stiftung M-V

Arsenalstr. 10, 19053 Schwerin

Tel. 0385 555 7050, Fax. 0385 555 7059

kas-mv@kas.de

www.kas.de/mv

www.facebook.com/konradadenauerstiftungmv

FEEDBACK

Sie können uns sehr gerne Ihr Feedback per Email zukommen lassen, an: kas-mv@kas.de


Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

TGZ Wismar

Referenten

  • u.a. mit Friedhelm Ost
    • Staatssekretär a.D.
      • ehem. Regierungssprecher

        Publikation

        Welche Chancen und Risiken sind mit dem Megatrend 'Digitalisierung' verbunden?
        Jetzt lesen
        Kontakt

        Dr. Silke Bremer

        Dr

        Landesbeauftragte für Mecklenburg-Vorpommern und Leiterin des Politischen Bildungsforums Mecklenburg-Vorpommern

        Silke.Bremer@kas.de +49 385 555705-0 +49 385 555705-9
        Friedhelm Ost, Portrait. (Quelle: Marie-Lisa Noltenius/KAS-ACDP) (Quelle: Marie-Lisa Noltenius/KAS-ACDP)