Seminar

Wie war die DDR wirklich?

Der Arbeiter- und Bauernstaat zwischen Legenden und Realität

Seminar

Details

Einladung

Wie war die DDR wirklich?

Der Arbeiter- und Bauernstaat zwischen Legenden und Realität

Seminar vom 21. bis 22. Oktober 2011

Veranstaltungsnummer: B19-211011-2

Veranstaltungsort:

KIWI Seminar- und Ferienhotel

Fischweg 1

17214 Alt Schwerin

Tel. 039932-46122

Programm

Freitag, 21.10.2011

Anreise, Zimmerbelegung, Anmeldung

16.30 Uhr

Begrüßung

Die DDR zwischen Legenden und Realität (Teil I)

Dr. Eckhard Lemm

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

18.00 Uhr

Kaffeepause

18.30 Uhr

Die DDR zwischen Legenden und Realität (Teil II)

Dr. Eckhard Lemm

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

20.00 Uhr

Abendessen

Samstag, 22.10.2011

09.00 Uhr

Bustransfer nach Malchow

Ziel: DDR-Museum im Film-Palast

09.30 Uhr

Besichtigung und Führung

Wie lebte man im Arbeiter- und Bauernstaat?

Ein Blick zurück in 40 Jahre DDR-Geschichte

Irina Gräser

Museumsleiterin

11.00 Uhr

Ein Leben in der DDR: Zeitzeugengespräch mit May-Britt Krüger (Rostock)

Moderation: Dr. Eckhard Lemm

12.30 Uhr

Mittagessen

Seminarauswertung

14.00 Uhr

Veranstaltungsende

Tagungsleitung:

Axel Lenk

Organisatorische Hinweise

Wir bitten um eine schriftliche Anmeldung (per Post, Fax, E-Mail) unter Angabe Ihrer Anschrift, Telefonnummer und E-Mail.

Darüber hinaus bitten wir Sie, die Teilnehmergebühren bis zum 11.10.2011 auf das folgende Konto zu überweisen.

Kreditinstitut:

Sparkasse Mecklenburg-Schwerin

Bankleitzahl:

140 52 000

Kontonummer:

3000 17634

Verwendungszweck:

B19-211011-2

Die Teilnehmergebühren betragen 55,00 EUR und beinhalten das Tagungsprogramm, die Unterkunft im Doppelzimmer und die im Programm aufgeführten Mahlzeiten, jedoch keine Getränke und Telefonkosten. Bei Einzelzimmernutzung wird ein Zuschlag in Höhe von 15,00 EUR erhoben. Heimschläfer zahlen nur 40,00 EUR.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Alt Schwerin

Kontakt

Dr. Eckhard Lemm

Dr

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

eckhard.lemm@kas.de +49 385 555705-0 +49 385 555705-9