Workshop

Wissenskarawane Mecklenburg-Vorpommern - 9. Staffel

Schüler entdecken den Wissenschafts- und Forschungsstandort Mecklenburg-Vorpommern

Details

Die Wissenskarawane Mecklenburg-Vorpommern richtet sich an interessierte Schülerinnen und Schüler und hat zum Ziel, Mecklenburg-Vorpommern als Hochschul- und Wissenschaftsstandort vorzustellen und zu präsentieren. Die Wissenskarawane bietet eine hervorragende Gelegenheit, vor Ort die Chancen und Entwicklungen insbesondere des Wissenschafts- und Technologiesektors des Landes zu entdecken und kennenzulernen.

Es handelt sich um ein gemeinsames Projekt u.a. mit dem Bildungsministerium des Landes Mecklenburg-Vorpommern sowie Sphinx et Agentur für Zeitgeistentwicklung.

P R O G R A M M

Beginn 10.30 Uhr, bis ca. 14.30 Uhr

- Informationen über Technologie und Wissenschaft in der Region sowie über die Forschungs- und Wissenschaftspolitik M-V's

- Kurze Vorträge, Gespräche und Diskussionen insbesondere mit Wissenschaftlern

- Experimente vor Ort

Max-Planck-Institut für demografische Forschung

Das Max-Planck-Institut für demografische Forschung (MPIDR) untersucht die Struktur und Dynamik von Populationen. Die Wissenschaftler des Instituts erforschen politikrelevante Themen, wie den demografischen Wandel, Altern, Geburtendynamik und die Verteilung der Arbeitszeit über die Lebensspanne, genauso wie evolutionsbiologische und medizinische Aspekte des Alterns. Das MPIDR ist eine der größten demografische Forschungseinrichtungen in Europa und zählt international zu den Spitzeninstituten in dieser Disziplin. Es gehört der Max-Planck-Gesellschaft an, die weltweit renommierte deutsche Forschungsgemeinschaft.

Das MPIDR wurde 1996 gegründet. Das Institut hat seinen Sitz in Rostock, in einem Gebäude an dem Ufer der Warnow, das von dem renommierten Architekten Henning Larsen entworfen wurde.


Teilen

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Rostock, Max-Planck-Institut für demographische Forschung

Kontakt

Dr. Silke Bremer

Dr

Landesbeauftragte für Mecklenburg-Vorpommern und Leiterin des Politischen Bildungsforums Mecklenburg-Vorpommern

Silke.Bremer@kas.de +49 385 555705-0 +49 385 555705-9