Workshop

Wissenskarawane Mecklenburg-Vorpommern - 9. Staffel

Schüler entdecken den Wissenschafts- und Forschungsstandort Mecklenburg-Vorpommern

Details

Die Wissenskarawane Mecklenburg-Vorpommern richtet sich an interessierte Schülerinnen und Schüler und hat zum Ziel, Mecklenburg-Vorpommern als Hochschul- und Wissenschaftsstandort vorzustellen und zu präsentieren. Die Wissenskarawane bietet eine hervorragende Gelegenheit, Chancen und Entwicklungen vor Ort insbesondere des Wissenschafts- und Technologiesektors des Landes zu entdecken und kennenzulernen.

Es handelt sich um ein gemeinsames Projekt u.a. mit dem Bildungsministerium des Landes Mecklenburg-Vorpommern sowie Sphinx et Agentur für Zeitgeistentwicklung.

P R O G R A M M

Beginn 11.00 Uhr, bis ca. 14.30 Uhr

- Informationen über Technologie und Wissenschaft in der Region sowie über die Forschungs- und Wissenschaftspolitik M-V's

- Kurze Vorträge, Gespräche und Diskussionen insbesondere mit Wissenschaftlern

- Experimente vor Ort

DLR

Das DLR ist das nationale Forschungszentrum der Bundesrepublik Deutschland für Luft- und Raumfahrt. Seine umfangreichen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr und Sicherheit sind in nationale und internationale Kooperationen eingebunden. Über die eigene Forschung hinaus ist das DLR als Raumfahrt-Agentur im Auftrag der Bundesregierung für die Planung und Umsetzung der deutschen Raumfahrtaktivitäten zuständig. Zudem fungiert das DLR als Dachorganisation für den national größten Projektträger.

In den 16 Standorten Köln (Sitz des Vorstands), Augsburg, Berlin, Bonn, Braunschweig, Bremen, Göttingen, Hamburg, Jülich, Lampoldshausen, Neustrelitz, Oberpfaffenhofen, Stade, Stuttgart, Trauen und Weilheim beschäftigt das DLR circa 7.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das DLR unterhält Büros in Brüssel, Paris, Tokio und Washington D.C.

Am DLR-Standort Neustrelitz arbeiten über 70 Wissenschaftler, Ingenieure und Angestellte.

Die Forschungs- und Entwicklungsarbeiten am Standort sind den Themenbereichen satellitengestützte Erdbeobachtung, Navigation und Ionosphärenerkundung zugeordnet und gliedern sich in verschiedene nationale und internationale Forschungsprogramme ein.

Teilen

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Kalkhorstweg 53, 17235 Neustrelitz

Kontakt

Dr. Silke Bremer

Dr

Landesbeauftragte für Mecklenburg-Vorpommern und Leiterin des Politischen Bildungsforums Mecklenburg-Vorpommern

Silke.Bremer@kas.de +49 385 555705-0 +49 385 555705-9