Workshop
ausgebucht

Das Europäische Parlament

Aufgaben, Kompetenzen, Rollenverständnis

Interaktiver Workshop im Rahmen der EU-Projektwoche der Berufsbildenden Schulen der Region Hannover

Details

Die Jugend steht zu Europa - und andersherum!
Die Jugend steht zu Europa - und andersherum!
Europapolitische Planspiele und Workshops verdeutlichen den Schülerinnen und Schülern, wie komplex und vielschichtig die Interessenvertretung auf europäischer Ebene ist.
Europapolitische Planspiele und Workshops verdeutlichen den Schülerinnen und Schülern, wie komplex und vielschichtig die Interessenvertretung auf europäischer Ebene ist.
Hier gibt es keine Ausreden: Eine Position muss von den Teilnehmern in einer Debatte, bzw. wie hier, während einer Podiumsdiskussion bezogen werden.
Hier gibt es keine Ausreden: Eine Position muss von den Teilnehmern in einer Debatte, bzw. wie hier, während einer Podiumsdiskussion bezogen werden.

In der ersten Woche im April finden die EU-Projekttage an den Berufsbildenden Schulen in der Region Hannover statt.

Das Politische Bildungsforum Niedersachsen wird mit europapolitischen Workshops an der BBS 2 Vorort sein. Die Themen gehen von den inneren Entwicklungsprozessen, mit Blick auf den Brexit, über die EU-Erweiterungspolitik, bis hin zu den ambivalenten Internationalen Beziehungen, wie derzeit zu den USA oder Russland.

Programm

Mittwoch, 3. April 2019

09.00 Uhr – 10.30 Uhr Workshop I (je Workshop bis zu 30 Schüler)


Themenauswahl:
Brexit vollzogen? Wie geht es für die EU und das Vereinigte Königreich weiter?


Nach dem Austritt kommt der Eintritt? -
EU-Erweiterungsperspektiven für die Westbalkanstaaten


Wie geht es weiter im Osten und Westen? –
Die Position der EU zu Russland und den USA

11.00 Uhr – 12.30 Uhr Workshop II
Wiederholung der Themenauswahl


13.30 Uhr – 15.00 Uhr Workshop III
Wiederholung der Themenauswahl


Donnerstag, 4. April 2019

09.00 Uhr – 10.30 Uhr Workshop I
Wiederholung der Themenauswahl


11.00 Uhr – 12.30 Uhr Workshop II
Wiederholung der Themenauswahl


13.30 Uhr – 15.00 Uhr Workshop III
Wiederholung der Themenauswahl

Hinweise

Sie haben Interesse das Programm an Ihre Schule zu holen?

Dieses Planspiel führen wir auch an anderen Allgemein- und Berufsbildenden Schulen durch.
Stellen Sie über unsere Kontaktmöglichkeiten gerne Ihre Anfrage.


Datenverarbeitung:


Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial von den Teilnehmern zeitlich unbegrenzt für online und Print erstellte Veranstaltungsberichte, Jahresberichte, Jahresprogramme und Einladungen durch die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. für Zwecke der Presse und Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden darf.


Ihre Persönlichen Daten werden nach den Datenschutzvorschriften verarbeitet. Dabei halten wir uns an die Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. Ihre Daten werden ausschließlich im Rahmen unserer Veranstaltungsorganisation genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Dieser Nutzung stimmen Sie mit Ihrer Anmeldung zu. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.


Rückmeldungen/Feedback

Anregungen, Lob und Kritik können Sie gerne nach der Veranstaltung an das Politische Bildungsforum Niedersachsen richten:

kas-niedersachsen@kas.de oder an feedback-pb@kas.de

Die vollständigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie auf unserer Internetseite.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Berufsbildende Schule 2 der Region Hannover, Ohestraße 5, 30169 Hannover

Referenten

  • Christian Zache
    Kontakt

    Christoph Bors

    Christoph Bors bild

    Landesbeauftragter Niedersachsen | Leiter Politisches Bildungsforum Niedersachsen

    Christoph.Bors@kas.de +49 511 4008098-0 +49 511 4008098-9
    Kontakt

    Manuela Herbig

    Manuela Herbig bild

    Sekretärin/Sachbearbeiterin

    Manuela.Herbig@kas.de +49 511 4008098-0 +49 511 4008098-9
    Mitgliedschaft