Seminar
ausgebucht

Schlagfertigkeitstraining

Rhetorik für den Alltag und die politische Auseinandersetzung

Dieses Seminar richtet sich an Menschen aus Landes- und Kommunalpolitik sowie aus Vereinen, Verbänden und Initiativen, die andere Menschen überzeugen wollen und sich oft in öffentlichen Diskussionen und argumentativen Auseinandersetzungen befinden.

Details

Auszüge aus den Seminarinhalten:

  • Grundlagen der Rhetorik
  • Ein kurzes Repetitorium mit Erfahrungsaustausch
  • Schlagfertigkeit – Was ist das?
  • Schlagfertigkeitstraining: Einwände und Angriffe souverän abwehren
  • Techniken der Schlagfertigkeit
  • Wortschatztraining
  • Die unvorbereitete Stellungnahme – In überaschenden Situationen souverän reagieren
  • Umgang mit Redestress und Lampfenfieber in Angriffsituationen
  • Herausforderungen politischer Rhetorik: Umgang mit Störern und die spontane politische Replik
  • Das rechte Wort zur rechten Zeit! – Unfaire Angriffe des politischen Gegners abwehren!
  • Politische Standpunkte erfolgreich verteidigen
  • Überzeugungskraft lebt von der klaren Botschaft im politischen Schlagabtausch
  • Manipulation im verbalen Schlagabtausch
  • Unfaire Dialektik erkennen und abwehren sowie Umsetzungshinweise

Zum Referenten:

Dipl.-Phys. Christoph Dahms, geb.1964, studierte Physik an der Universität Köln. Seit 1990 ist er als Trainer und Coach bundesweit tätig. Er führt Personal- und Organisationsentwicklungsprozesse in öffentlichen Verwaltungen, Unternehmen und Verbänden sowie Persönlichkeitstrainings durch und ist als Strategieberater in der Politik engagiert.

Wünschenswert sind Grundkenntnisse der politischen Rhetorik (Absolvierung eines Grundkurses o. dgl.). Teilnahmegebühr: 130 Euro inkl. Übernachtung, Mahlzeiten, Kaffeepausen, Getränke im Tagungsraum, Programm (Getränke zu den Mahlzeiten Selbstzahler). Etwa vier Wochen vor Seminarbeginn erhalten Sie unsere Bankverbindungsdaten zur Überweisung des Teilnehmerbeitrages im Voraus.

Organisatorische Hinweise:

Während der Veranstaltung sind Sie Gast der Konrad-Adenauer-Stiftung, Politisches Bildungsforum Niedersachsen. Verpflegung zu den im Programm ausgewiesenen Zeiten ist im Teilnehmerbeitrag enthalten. Getränke zum Mittagessen: Selbstzahler, Tagungsgetränke im Seminarraum sind im Teilnehmerbeitrag enthalten. Fahrtkosten können nicht erstattet werden. Sie erhalten auf Wunsch am Ende des Seminars eine Teilnahmebestätigung.

Anmeldungshinweise:

Bitte melden Sie sich namentlich mit Ihren vollständigen Adress- und Kontaktdaten frühzeitig bei uns verbindlich an: E-Mail kas-niedersachsen@kas.de oder online hier anklicken. Etwa drei Wochen vor Seminarbeginn erhalten Sie weitere Informationen mit Bankverbindungsdaten für die Überweisung des Teilnehmerbeitrages vor dem Seminarbeginn. Es gibt eine Mindest- und eine Höchstteilnehmerzahl (10 bis ca. 15 Teilnehmer) zur Durchführung, spätester Anmeldezeitpunkt ist der 24. März 2015.

Teilen

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Mercure Hotel Hannover Oldenburger Allee (vormals "Park Inn")
Oldenburger Allee 1,
30659 Hannover
Deutschland

Anfahrt

Referenten

Christoph Dahms (Dozent
Personal- und Organisationsentwickler
Rhetoriktrainer) aus Wermelskirchen/NRW
Kontakt

Jörg Jäger

Christoph Dahms www.dahms-training.de