Veranstaltungen

Event

Politik hautnah – Demokratischer Austausch mit der Lokalpolitik

Demokratie stärken - KAS-Mobil

Studien- und Informationsprogramm

Wie vereinbare ich Gründung, Ehrenamt und Privatleben?

Zeit- und Selbstmanagement für Unternehmerinnen und Gründerinnen

Vortrag

Quo vadis Südafrika? Politik, Wirtschaft, gesellschaftliche Perspektiven

In unserer Veranstaltungsreihe „Afrika - Unser Nachbarkontinent zwischen Aufbruch und Stagnation" wollen wir an ausgewählten Beispielen die Entwicklungen, Herausforderungen und Bedingungen in Afrika darstellen.

Lesung

,,Ich war Hitlerjunge Salomon“

Lesung und Zeitzeugengespräch in Salzgitter

Lesung

,,Ich war Hitlerjunge Salomon“

Lesung und Zeitzeugengespräch in Salzgitter

Seminar

Kommunalpolitischer Führerschein - Teil 4 (IV von IV)

Politik verkaufen in einer Gemeinde
Vierter Baustein des Kommunalpolitischen Führerschein

Seminar

Life-Balance und politische Mitgestaltung – Wie geht das?

Kommunalpolitisches Seminar für Frauen in Visselhövede

Workshop

Klare Kante!

Seminar für Referendare im Schuldienst zum Umgang mit populistischen Parolen

Veranstaltungsberichte

„Geschichte kann auch Spass machen!“

von Caroline Lasserre

Welfen auf Englands Thron – Die Personalunion
Zur Begrüßung wies der Vertreter der KAS, Reinhard Wessel, auf das übergroße Interesse an dem Vortrag hin, der bereits mehrere Wochen vor Beginn ausgebucht gewesen sei. Über 200 Interessierte folgten im vollbesetzten Vortragssaal im Leineschloss-Restaurant den eloquenten Ausführungen Jürgen Gansäuers über die Personalunion zwischen dem Kurfürstentum Hannover und dem Königreich England.

Veranstaltungsberichte

„Ich bin gutwillig, aber nicht naiv.“

von Caroline Lasserre

Dr. Hans-Gert Pöttering zu Gast in Hildesheim
Im Rahmen seiner Lesereise machte Dr. Hans-Gert Pöttering MdEP auch Halt in Hildesheim und stellte im Römer- und Pelizaeus-Museum vor rund 100 Gästen seine neu erschienene Autobiographie „Wir sind zum Glück vereint – Mein Europäischer Weg“ vor. Seine langjährige Kollegin Prof. Dr. Godelieve Quisthoudt-Rowohl MdEP betonte in ihrem Grußwort, sein Werk spiegele „die grundlegende Überzeugung seiner ganzen Arbeit wider“.

Veranstaltungsberichte

Watch the Gap: Renten- und Einkommenslücken der Frauen im Blickpunkt

von Caroline Lasserre

Fachtagung in Kooperation mit dem Landesfrauenrat
„Wenn sie etwas gesagt haben wollen, fragen Sie einen Mann. Wenn sie etwas getan haben wollen, fragen Sie eine Frau“, zitierte Ute Bertram MdL Margaret Thatcher in ihrem Grußwort zu Beginn der Veranstaltung. „Frauen müssen lernen, einfach zu zugreifen, wenn sich die Möglichkeit ergibt. Sie sind häufig sehr fleißig, aber nicht so machtorientiert wie Männer“, beschrieb die CDU-Politikern im Folgenden die Hürden vieler Frauen. Die Fachtagung „Eines ist zu wenig – alles ist zuviel“: Frauen in Familie, Erwerbsleben und Ehrenamt“ fand vor mehr als 100 Zuhörerinnen im Courtyard Hannover statt.

Veranstaltungsberichte

„Die Basis einer Beziehung kann man nicht im Fanshop kaufen“

von Caroline Lasserre

Fankultur und Gewalt an deutschen Fußballstadien
„Rettet den Sport! Streicheleinheiten oder harte Hand gegen Hooligans!?“ unter dieser Überschrift lud die KAS zu einer Diskussion im Forum Peine ein, die sich mit den Gewaltausschreitungen um und in deutschen Fußballstadien beschäftigte. Wichtig sei die Veranstaltung, „weil wir dazu beitragen wollen, Fans, Polizei und Vereinsvertreter ins Gespräch zu bringen“, so Jörg Jäger, KAS-Landesbeauftragter, zur Begründung dieser Veranstaltung. Bereits im Vorfeld der Veranstaltung sorgten unbekannte Rowdys für Aufsehen, die das Forum Peine in der Vornacht durch aufgesprayte Hasssprüche beschädigten.

Veranstaltungsberichte

"Weder Freude noch Wehmut"

von Caroline Lasserre

Dr. Pöttering besuchte im Rahmen seiner Lesereise die Landeshauptstadt Hannover
„Es ist ein lesenswertes, hoch spannendes und sehr politisches Buch“, beschrieb David McAllister, Vorsitzender der CDU in Niedersachsen, die neu erschienene Autobiographie von Dr. Hans-Gert Pöttering in seinem Eingangsstatement. In seinem Buch „Wir sind zu unserem Glück vereint: Mein europäischer Weg“ erinnert sich Dr. Pöttering an Begegnungen mit bedeutenden Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und Gesellschaft und schildert, wie wichtige politische Entscheidungen in der Europäischen Union getroffen wurden. Am Freitagabend stellte er sein Werk vor gut 150 Zuhörern in der Börse Hannover vor.

Veranstaltungsberichte

"Europa muss wettbewerbsfähiger werden"

David McAllister zu Gast beim EU-Forum Niedersachsen zu Energiewende und Bankenunion
In 55 Tagen findet in Deutschland die Europawahl statt und damit rücken alte Probleme sowie neue Herausforderungen umso stärker in den Fokus. David McAllister MdL, ehemaliger Ministerpräsident von Niedersachsen und CDU-Landesvorsitzender in Niedersachsen, wies beim EU-Forum Niedersachsen in Hannover daraufhin, dass die Europäische Union vor den größten Herausforderungen der vergangenen 50 Jahre stehe.

Veranstaltungsberichte

„Ich will alles, aber bitte zum halben Preis“

von Caroline Lasserre

Landwirtschaft, Ernährung und Verbraucherschutz
Einen plakativen Einstieg ins Thema lieferte Helmut Dammann-Tamke MdL, agrarpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag, bei seinem Grußwort durch Zitieren eines alten Kinderlieds: „Im Winter, da gibt es manch herrlichen Schmaus“, doch heute sei alles wie selbstverständlich 365 Tage im Jahr vorhanden. Beim KAS-Mittagsgespräch im Leineschloss in Hannover schloss Carl Vierboom, Diplompsychologe, in seinem eineinhalbstündigen Vortrag vor gut 60 interessierten Teilnehmern – darunter auch Hans Heinrich Ehlen MdL, Landwirtschaftsminister a.D. – daran an.

Veranstaltungsberichte

Cannabis, Springerstiefel und Depressionen

von Jörg Jäger

Jugendrichter Andreas Müller bekämpft die Jugendkriminalität und schrieb ein Buch
Jugendrichter Andreas Müller aus Bernau ist der Überzeugung, dass die Jugendkriminalität in Deutschland um 50% gesenkt werden könne. Auch deshalb hat er ein Buch geschrieben - der Titel: "Schluss mit der Sozialromantik - Ein Jugendrichter zieht Bilanz".

Veranstaltungsberichte

„Europa möchte in Afrika soviel Geld wie möglich ausgeben – China möchte soviel Geld wie möglich verdienen.“

von Caroline Lasserre

Abschlussdiskussion der Veranstaltungsreihe "Wunstorfer Gespräche" in der Offizierheimgesellschaft in Wunstorf
Unter dem diesjährigen Thema „Afrika und Europa – Perspektiven einer neuen Partnerschaft“ diskutierten Dr. Matthias Basedau, GIGA Hamburg, Sebastian Barnet Fuchs, Koordinator für Entwicklungspolitik und Menschenrechte der Konrad-Adenauer-Stiftung sowie Dustin Dehéz, Global Governance Institute Brüssel, vor gut 100 Zuhörern über verschiedene Ansätze der Entwicklungszusammenarbeit. Daneben erörterten sie unter anderem auch die politischen Entwicklungen im Rahmen der sog. „Arabellion“ in Nordafrika sowie das Engagement der „BRICS“-Staaten auf dem afrikanischen Kontinent.

Veranstaltungsberichte

„Wenn heute in China ein Sack Reis umfällt, kümmert uns das: Denn er fällt uns auf die Füße.“

von Caroline Lasserre

Chancen und Risiken des chinesischen Aufstiegs im 21. Jahrhundert
Prof. Dr. Eberhard Sandschneider, Otto Wolff-Direktor des Forschungsinstitut der DGAP (Deutsche Gesellschaftfür Auswärtige Politik), referierte beim Mittagsgespräch in Bückeburg vor 200 Zuschauern über die veränderte Rolle Chinas in der Weltwirtschaft sowie die Möglichkeiten und Herausforderungen, die durch diese Entwicklung erwachsen.