Veranstaltungsberichte

Rede von Prof. Dr. Bernhard Vogel zum Markenkern der Union heute

Konrad-Adenauer-Stiftung erinnerte an 1. CDU-Bundesparteitag in Goslar

Der Markenkern der Union heute - Orientierung zwischen christlich-demokratischen Wurzeln und pramatischem Regierungshandeln - Goslaer Abend mit Professor Dr. Bernhard Vogel

Eine bemerkenswerte Grundsatzrede angereichert um aktuelle politische Bezüge hielt der ehemalige Ministerpräsident und "Landesvater" von Rheinland-Pfalz und Thüringen, sowie Ehrenvorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Prof. Dr. Bernhard Vogel.

220 Gäste folgten dem Ruf des Bildungswerkes Hannover zum Goslaer Abend im Tagungshotel "Der Achtermann". Als besonderen Gast konnte das Publikum die niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Professorin Dr. Johana Wanka begrüßen. Mit besonderer Neugier empfingen die Gäste den neuen Goslaer Oberbürgermeister, Dr. Oliver Junk, der ein Grußwort beisteuerte. Mit dabei waren auch die beiden Landtagsabgeordneten Frank Oesterhelweg MdL und Rudolf Götz MdL.

Der Landesbeauftragte der Konrad-Adenauer-Stiftung in Niedersachsen, Jörg Jäger, kündigte an, eine neue Tradition begründen zu wollen: Künftig soll jährilich in Goslar eine Abendveranstaltung im Herbst mit einem herausgehobenen Gast stattfinden, um über grundsätzliche Herausforderung in Politik und Gesellschaft zu sprechen. Als Veranstaltungsort biete sich Goslar geradezu an, ist es doch der Ort des 1. CDU-Bundesparteitages im Herbst 1950 gewesen, an dem Konrad Adenauer im Odeon-Theater zum Bundesvorsitzenden gewählt wurde.

In der rechten Seitenspalten können Sie die gesamte Rede von Prof. Vogel im PDF-Dokument »Goslaer Rede« nachlesen. Das gesprochene Wort zum Nachhören gibt es in der rechten Seitenspalte im Audio-Player.

Teilen

Ansprechpartner

Jörg Jäger