Notas de acontecimientos

| Checkpoint Charlie |

Was ist der Checkpoint Charlie?

Der Checkpoint Charlie war der wichtigste und bekannteste Grenzübergang zwischen Ost- und Westdeutschland. Der Übergang wurde im Jahr 1961 gebaut und genutzt, um nach Ostdeutschland einzureisen. Soldaten kontrollierten die Einreisenden anhand von gültigen Reisepässen und entsprechenden Einreisedokumenten. Checkpoint Charlie war ein Kontrollpunkt zur Erfassung der Grenzüberschreitungen von Militärpersonal, DDR-Funktionären und ausländischen Diplomaten.

Der Grenzübergang ist mittlerweile von Gebäuden umgeben und befindet sich in unmittelbarer Nähe des Mauermuseums.

Compartir