Diskussion

Deutschland auf dem Weg zur Digitalnation!

Neusser Stadtgespräch

In diesem Neusser Stadtgespräch diskutieren wir mit Experten aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft über die Zukunft der Digitalisierung und der "Digitalnation" Deutschland.

Details

Sehr geehrte Damen und Herren,


die Digitalisierung erfasst weite Teile unserer Wirtschafts-, Arbeits- und Lebenswelt – vom allgegenwärtigen Smartphone über digital vernetzte Fabriken bis hin zum „smarten Wald“, in dem jeder Baum per Sender Auskunft über seinen Zustand gibt. Deutschland hat sich zum Ziel gesetzt, bei dieser Entwicklung eine Vorreiterrolle zu übernehmen. In den kommenden Jahren sollen möglichst alle Haushalte Hochleistungs-Internet erhalten, neue Geschäftsmodelle und Start-ups werden umfassend unterstützt und im Bereich „Künstliche Intelligenz“ soll Deutschland sogar zu einem der wichtigsten Standorte weltweit aufsteigen.

Wie weit sind wir also auf dem Weg zur „Digitalrepublik“? Darüber möchten wir mit Dorothee Bär diskutieren. Sie ist seit März 2018 Staatsministerin im Bundeskanzleramt und die erste Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung. Schon zuvor war sie eine der bekanntesten Netzpolitikerinnen in Deutschland.

Mit Dorothee Bär, der Digital-Unternehmerin und Hochschullehrerin Prof. Dr. Anabel Ternès und dem Personalchef des in Neuss ansässigen Technologieunternehmens 3M, Oliver Leick, möchten wir über die Zukunft der Digitalisierung diskutieren.

Sie sind herzlich eingeladen, wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Simone Habig
Leiterin Regionalbüro Rheinland
der Konrad-Adenauer-Stiftung

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Zeughaus Neuss
Markt 42-44,
41460 Neuss
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

Staatsministerin Dorothee Bär, Prof. Dr. Anabel Ternès, Oliver Leick

Publikation

Digitalnation Deutschland – Ausrufezeichen oder Fragezeichen?: Neusser Stadtgespräch mit Staatsministerin Dorothee Bär MdB
Jetzt lesen
Kontakt

Simone Habig

Simone Habig bild

Leiterin Regionalbüro Rheinland

Simone.Habig@kas.de +49 211 8368056-0 +49 211 8368056-9
Kontakt

Angela Meuter-Schneider

Angela Meuter-Schneider bild

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Angela.Meuter-Schneider@kas.de +49 0211 836805-66 +49 0211 836805-69