Studien- und Informationsprogramm

Europäische Union - schön, Sie kennenzulernen!

Die Konrad-Adenauer-Stiftung Russland lädt Studierende Moskauer Universitäten zur Bewerbung um die Teilnahme an einer Seminarreihe zum Thema Europäische Union im Frühlingssemester 2019 ein.

Details

Die Europäische Union ist in ihrer Verfasstheit ein einmaliges Projekt. Sie ist sowohl in ihren Strukturen als auch in ihren Entscheidungsprozessen ein sehr komplexer Zusammenschluss. Da die EU nach wie vor für die Russische Föderation der größte Wirtschaftspartner ist, sind Kenntnisse über die EU von großer Bedeutung. Vor diesem Hintergrund ist es der KAS Moskau ein Bedürfnis, mehr Wissen über die EU in Russland zu vermitteln. Im Blick haben wir dabei eine Seminarreihe für Studierende:

Geplante Seminartermine und - Themen

  • 09.02.19 "Schön, Sie kennenzulernen." Entstehung, Grundlagen und Strukturen der EU
  • 23.03.19 "Wirtschaftsunion." Binnenmarkt, Euro, Vor- und Nachteile einer Integration
  • 13.04.19 "Nicht nur Wirtschaftsunion." Gemeinsame Werte, Bildung und Kultur
  • 18.05.19 "Die EU und die Welt." Außen- und Sicherheitspolitik der EU

Die vier Seminare auf Englisch werden samstagnachmittags stattfinden und jeweils ungefähr drei bis vier Stunden dauern. Pro Seminar sind zwei Referenten vorgesehen: ein akademischer Experte und ein Experte mit praktischen Erfahrungen in der EU-Politik. Die ausgewählten Bewerber werden im Voraus über die Zeit und den Standort der Seminare informiert.

Die angenommenen Studierenden werden aufgerufen, an einem Essay-Wettbewerb zu dem von der KAS vorgegebenen Thema teilzunehmen. Die Konrad-Adenauer-Stiftung wählt unter den Essay-Autoren Teilnehmer für eine Studienreise nach Brüssel aus.

Bewerbungsvoraussetzungen:

  • Studierende aller Fachrichtungen an Universitäten von Moskau oder anderen Regionen (sofern solche Bewerber selbständig ihren Besuch der Seminare sicherstellen)
  • Englischkenntnisse auf dem Mindestniveau B2
  • Motivation, Engagement und Studienleistungen sind von Vorteil

Um sich um die Seminarteilnahme zu bewerben, bitte füllen Sie das Online-Formular bis zum 10. Januar 2019 aus. E-Mail-Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.

Bei Fragen bitte melden Sie sich bei der zuständigen Projektkoordinatorin:

Nataliya Askerova

Nataliya.Askerova@kas.de

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Moskau, Brüssel

Kontakt

Claudia Crawford

Claudia Crawford bild

Leiterin des Büros Multilateraler Dialog KAS in Wien

claudia.crawford@kas.de +43 1 890 14650 +43 1 890 146 516
Kontakt

Nataliya Askerova

Nataliya Askerova

Assistentin für Europapolitik

nataliya.askerova@kas.de +7 495 62600-75 +7 495 62600-76
EU-Seminar
EU Seminare 1
EU Seminare 3

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Russland