Veranstaltungen

Expertengespräch

Renaissance von Traditionen und Fragen der nationalen Identität

In Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung führt das Allrussische Museum für Kunstgewerbe und Volkskunst Moskau eine Tagung zu Fragen der nationalen Identität, Migration und Zuwanderung sowie der vielschichtigen Rolle von gesellschaftlichen und Kulturorganisationen in Bezug auf diese Fragen und Herausforderungen durch.

Event

13. Sitzung des Arbeitskreises "Gemeinsamer Wirtschaftsraum von Lissabon bis Wladiwostok"

Veranstaltungshinweis: Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um keine KAS-Veranstaltung.
Der Wirtschaftsminister der Eurasischen Wirtschaftskommission Timur Zhaksylykov wird am 9. Oktober auf der Veranstaltung "Lissabon-Wladiwostok. 13. Sitzung der Arbeitsgruppe" zum Thema „Initiativen für einen gemeinsamen Wirtschaftsraum von Lissabon bis Wladiwostok“ sprechen.

Seminar

Der Mensch in der Arktis: Herausforderungen und Perspektiven

Die Konrad-Adenauer-Stiftung unterstützte in Jakutsk, Republik Sacha (Jakutien) eine Tagung mehrerer jakutischer Partner, auf der u.a. geopolitische Aspekte der Entwicklung der Arktis diskutiert wurden.

Gespräch

Konrad-Adenauer-Stiftung und Außenamt der Russisch-Orthodoxen Kirche im Dialog

Die Konrad-Adenauer-Stiftung in Russland wird mit der Russisch-orthodoxen Kirche mehrere Kooperationsprojekte starten

Forum

Medienforum der Russisch-Orthodoxen Kirche

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist in diesem Jahr Partner beim Medienforum der Russisch-Orthodoxen Kirche im Fernen Osten Russlands. Aus Deutschland wird u.a. Abt Daniil, dessen Kloster St. Georg (Brandenburg) Beispiel für gelebte Begegnung und Ökumene ist, über die Rolle der Russisch-Orthodoxen Kirche in Deutschland berichten.

Gespräch

Treffen von Dr. Thomas Kunze, Leiter der Konrad-Adenauer-Stiftung in Russland, mit Andrej Artizov, Direktor der Föderalen Archivagentur (Rosarchiv)

Am 06. September wurde der Leiter des KAS-Büros Russland, Dr. Thomas Kunze, von Andrej Artizov, Direktor der Föderalen Archivagentur (Rosarchiv), empfangen.

Gespräch

Treffen von Dr. Thomas Kunze, Leiter der Konrad-Adenauer-Stiftung in Russland, mit Konstantin Mogilevsky, Vorstandsmitglied der Russischen Historischen Gesellschaft

Am 05. September 2019 fand das Treffen von Dr. Thomas Kunze, Leiter der Konrad-Adenauer-Stiftung in Russland, mit Konstantin Mogilevsky, Vorstands- und Verwaltungsratsmitglied der Russischen Historischen Gesellschaft und geschäftsführender Direktor der Stiftung „Geschichte des Vaterlandes“, statt.

Gespräch

Treffen mit Boris Titow

Boris Titow, Vorsitzender der «Partei Rosta» («Partei des Wachstums») und ehemaliger russischer Präsidentschaftskandidat (2018), empfing in Moskau eine Delegation der Konrad-Adeneuer-Stiftung.

Veranstaltungsberichte

Deutsch-Russische Beziehungen – Stetig im Wandel

Seit 25 Jahren ist die Konrad-Adenauer-Stiftung in der Russischen Föderation mit einem Büro vertreten und leistet dort bis heute einen wichtigen Beitrag zur Förderung des deutsch-russischen Dialogs.

Veranstaltungsberichte

Sommerschule 2016 in Pereslawl-Salesskij

Bring dich ein!
Vom 26. bis zum 30. Juli 2016 fand in Pereslawl-Salesski, einer der malerischsten Städte Russlands, eine Sommerschule für russische Jugendliche statt, welche vom Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung in der Russischen Föderation durchgeführt wurde. Das Motto der Schule: der Aufruf „Bring dich ein!“.

Veranstaltungsberichte

Russische Delegation informiert sich über rechtliche Rahmenbedingungen von NGOs

Vertreter von NGOs waren zu Besuch in Berlin.

Veranstaltungsberichte

Leben oder Schreiben. Warlam Schalamow

von Anna Smolina

Ausstellungseröffnung, 24. Februar 2016, Moskau
Am 24. Februar 2016 wurde in Moskau die erste umfangreiche Ausstellung über das Schicksal und die Werke des russischen GULag-Schriftstellers Warlam Schalamow eröffnet.

Veranstaltungsberichte

„Die Umsetzung der UN-Behindertenkonvention: Erfahrungen, Probleme, Zusammenarbeit“

Die Konrad-Adenauer-Stiftung in der Russischen Föderation organisierte für den 16. und 17. November 2015 zusammen mit der Menschenrechtsbeauftragten in der Russischen Föderation, der Menschenrechtsbeauftragten Moskaus und mit der Moskauer Stadtverwaltung die Internationale Konferenz „Die Umsetzung der UN-Behinderungskonvention: Erfahrung, Probleme, Zusammenarbeit“.

Veranstaltungsberichte

„60 Jahre deutsch-russische diplomatische Beziehungen“

Am 9. Oktober 2015 führte die Konrad-Adenauer-Stiftung die Veranstaltung „60 Jahre der Wiederaufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Russland und der Bundesrepublik Deutschland“ durch und zeigte dabei den Film "Der Kracher von Moskau".

Veranstaltungsberichte

Dialogues about Democracy

Schon zum dritten Mal in diesem Jahr waren Studierende und junge politisch Interessierte eingeladen mit Theoretikern und Praktikern aus der Politik über Demokratie in Deutschland und Russland zu diskutieren.

Veranstaltungsberichte

„Konservative Strömungen in der deutschen Geschichte: Perspektiven und Grenzen politischer Möglichkeiten“

Am 23. und 24. September 2015 fand in Ivanovo eine Historikerkonferenz zum Thema „Konservative Strömungen in der deutschen Geschichte: Perspektiven und Grenzen politischer Möglichkeiten“ statt.

Veranstaltungsberichte

NGOs heute in Deutschland und Russland: Gesetzgebung und Rechtsanwendungspraxis

Am 16.September 2015 diskutierten Experten aus Deutschland und Russland im Rahmen eines bilateralen Fachgesprächs über die Gesetzgebung für Vereine und Nicht-Regierungsorganisationen (NGO)in Deutschland und Russland.

Veranstaltungsberichte

Sommerschule in Suzdal

Vom 29.06.2015 bis zum 02.07.2015 führte das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung eine Sommerschule für russische Jugendliche in Zusdal durch. Das Motto der Sommerschule war „Das Land, in dem ich leben möchte“.