Veranstaltungen

Expertengespräch

Sicherheitspolitische Gesprächsrunde zur geopolitischen Situation Europas

Am 12. November veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit der Gesellschaftskammer der Russischen Föderation eine Gesprächsrunde zur sicherheitspolitischen Lage Europas.

Gespräch

Karl A. Lamers, MdB: «Sicherheitsraum von Vancouver bis Wladiwostok gestalten»

Der stv. Vorsitzende des Verteidigungsausschusses im Deutschen Bundestag, Prof. h.c. Dr. Karl A. Lamers, MdB, der sich auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Moskau aufhielt, hat sich mit Sergej Kisljak, erster stv. Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Föderationsrates der Staatsduma, getroffen.

Vortrag

30 Jahre Mauerfall

Rückblick und Ausblick auf die deutsch-russischen Beziehungen
Mit dem 9. November 1989 begann eine neue historische Epoche, die einen neuen Anfang, neue Hoffnungen, neues Leben nicht nur für die Berliner und die Deutschen in Ost und West, sondern für die Menschen weltweit bedeutet.

Expertengespräch

Rechtsstaatsdialog mit den Präsidenten und Richtern der obersten deutschen und russischen Gerichte (Baden-Badener Dialog)

Deutsches Grundgesetz 1949 und Russische Verfassung 1993: Rechtlicher und politischer Neustart von zwei freien Staaten. Rückblick und Ausblick auf eine sich verändernde Welt
Am 28. – 29. Oktober 2019 findet in Leipzig der nächste Rechtsstaatsdialog mit den Präsidenten und Richtern der obersten deutschen und russischen Gerichte statt.

Expertengespräch

Renaissance von Traditionen und Fragen der nationalen Identität

In Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung führt das Allrussische Museum für Kunstgewerbe und Volkskunst Moskau eine Tagung zu Fragen der nationalen Identität, Migration und Zuwanderung sowie der vielschichtigen Rolle von gesellschaftlichen und Kulturorganisationen in Bezug auf diese Fragen und Herausforderungen durch.

Expertengespräch

Vertrauen in die Institutionen und bürgerliche Solidarität als Entwicklungsfaktoren

Am 11. Oktober veranstaltet das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Russland in Kooperation mit dem Zentrum für sozialkonservative Politik ein Rundtischgespräch zum Thema: „Vertrauen in die Institutionen und bürgerliche Solidarität als Entwicklungsfaktoren“.

Gespräch

Treffen im Russischen Rat für internationale Angelegenheiten (RIAC)

Am 10. Oktober 2019 fand das Treffen der Leiters der Konrad-Adenauer-Stiftung Russland Dr. Thomas Kunze mit dem Generaldirektor des Russischen Rates für Internationale Angelegenheiten Andrej Kortunow.

Event

13. Sitzung des Arbeitskreises "Gemeinsamer Wirtschaftsraum von Lissabon bis Wladiwostok"

Veranstaltungshinweis: Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um keine KAS-Veranstaltung.
Der Wirtschaftsminister der Eurasischen Wirtschaftskommission Timur Zhaksylykov wird am 9. Oktober auf der Veranstaltung "Lissabon-Wladiwostok. 13. Sitzung der Arbeitsgruppe" zum Thema „Initiativen für einen gemeinsamen Wirtschaftsraum von Lissabon bis Wladiwostok“ sprechen.

Veranstaltungsberichte

Es regiert Mistrauen - Eigennutz und Bürgersinn: Ein Moskauer Disput

Kerstin Holm brichtet über KAS-Veranstaltung in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Vor mehr als 200 interessierten Gästen diskutierten hochrangige Vertreter aus Politik und Wirtschaft gemeinsam mit Repräsentanten der Evangelischen Kirche am 25. Januar in Moskau über die Zukunft der globalen Finanzwirtschaft. Über die Veranstaltung berichtet Kerstin Holm für die FAZ.

Veranstaltungsberichte

Die Zukunft der globalen Finanzwirtschaft

von Johann C. Fuhrmann

Ethik und Moral im Kontext der Finanz- und Schuldenkrise
Vor mehr als 200 interessierten Gästen diskutierten hochrangige Vertreter aus Politik und Wirtschaft gemeinsam mit Repräsentanten der Evangelischen Kirche am 25. Januar in Moskau über die Zukunft der globalen Finanzwirtschaft. Im Zentrum der Konferenz stand die Frage nach der Notwendigkeit neuer ethischer und moralischer Standards im Kontext der gegenwärtigen Finanz- und Schuldenkrise.

Veranstaltungsberichte

Konservativismus in Russland und Deutschland - Ein internationaler Dialog

von Martin Munke

Bericht über die internationale Konferenzdes Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung in Moskau, der Technischen UniversitätChemnitz und der StaatlichenUniversität Woronesch.

Veranstaltungsberichte

II. EU-Russland-Dialog

von Thomas Schneider

Dokumentation
Teilnehmer des II. EU-Russland-Dialog nehmen Stellung zu politischen Herausforderungen der Europäischen Union und Russland im Jahr 2011.

Veranstaltungsberichte

Der Bundesvorstand der Jungen Union in Moskau

Im Zusammenhang ihrer Reise nach Moskau traf der Bundesvorstand der Jungen Union auch den ersten stellvertretenden Leiter der Präsidialverwaltung der Russischen Föderation, Wladislaw Surkow, im Rahmen einer Diskussionsveranstaltung zur innenpolitischen Entwicklung Russlands.

Veranstaltungsberichte

Deutsch-Russische Beziehungen

Neue Entwicklungen und Perspektiven
Der außenpolitische Sprecher der CDU/CSU- Bundestagsfraktion und Bundesvorsitzende der Jungen Union, Philipp Mißfelder, war vom 23. bis 25. Juni 2011 zusammen mit dem Bundesvorstand der Jungen Union zu politischen Gesprächen in Moskau.

Veranstaltungsberichte

I. EU-Russland-Dialog

von Thomas Schneider

Dokumentation
Teilnehmer des I. EU-Russland-Dialog äussern sich zum Bild Russlands in der EU und über das Image der westlichen Nachbarn und der EU in Russland. Es gibt Bewertungen der aktuellen Kooperation zwischen Russland und der EU sowie Überlegungen über die größten Herausforderungen für eine tiefergreifende Zusammenarbeit.

Veranstaltungsberichte

Pöttering setzt Moskau-Besuch fort

Treffen mit Titow und Menschenrechtlern
Am dritten und letzten Tag seines Moskau-Besuchs ist der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Hans-Gert Pöttering, mit Wladimir Titow, stellvertretender Außenminister der Russischen Föderation, zusammengetroffen.

Veranstaltungsberichte

Pöttering zu Gast in Moskau

Treffen mit Präsidenten der Staatsduma der Russischen Föderation
Der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Hans-Gert Pöttering, ist in Moskau zu Gesprächen mit Boris Gryslow, Präsident der Staatsduma der Russischen Föderation, zusammengetroffen. Themen waren neben den Dumawahlen Ende dieses Jahres auch die Energiesicherheit sowie ein möglicher Ausbau der Kooperation Deutschlands und Russlands im Bereich Technologie und Forschung.

Veranstaltungsberichte

Kommunale Selbstverwaltung in Russland und in Deutschland

historische Erfahrungen und aktuelle Trends
Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen Fragen zu den Unterschieden der kommunalen Selbstverwaltungen in Russland und in Deutschland, deren Zweckmäßigkeit gemessen an den Bedürfnissen der Gesellschaften beider Länder, sowie zukünftige Entwicklungen.