Seminar

Dem Wutbürger entgegen treten

Es sind noch Plätze frei, wir freuen uns weiterhin über Ihre Anmeldung!

Rhetorik - politisch souveräne Kommunikation

Details

Diskussion
Diskussion

Wie denken Wutbürger? Wie kann man souverän mit ihnen umgehen und wie sieht eine gelungene Kommunikation aus? All das wollen wir in unserem Kommunalpolitschen Seminar beantworten.

​​​​​​​Hier geht es zur Online-Anmeldung.

Tagungshinweise: Bitte melden Sie Sich bei Interesse weiterhin bei uns online, per Mail, Post oder Fax an. Der Tagungsbeitrag ( 15 € ​​​​) muss bis spätestens zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung auf unserem Konto gutgeschrieben sein (Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Commerzbank Bonn, IBAN: DE79380400070106502800, BIC: COBADEFF380).

​​​​​​​

Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf. Ihre persönlichen Daten werden gemäß Datenschutzgrundverordnung verarbeitet. Ihre Daten werden im Rahmen unserer Veranstaltungsorganisation genutzt. Dieser Nutzung stimmen Sie mit Ihrer Anmeldung zu. Anregungen und Hinweise senden Sie bitte an feedback-pb@kas.de.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.​​​​​​​

Programm

bis 10.00 Uhr Anreise

Anreise

10.00 – 10.10 Uhr Begrüßung und Einführung in das Seminar

Lina Berends

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

10.10 – 11.15 Uhr Wie denkt der Wutbürger?

Dr. Johannes Schulz

Politikwissenschaftler, Dresden

11.15 – 11.30 Uhr Kaffeepause

Kaffeepause

11.30 – 12.30 Uhr Die souveräne Begegnung

Dr. Johannes Schulz

Politikwissenschaftler, Dresden

12.30 Uhr Ende des Seminars

Ende des Seminars

Teilen

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

pentagon³, Brückenstraße 17, 09111 Chemnitz

Referenten

Dr. Johannes Schulz
Politikwissenschaftler
Kontakt

Lina Berends

Linda Berends

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

lina.berends@kas.de +49 351 56344615 +49 351 563446-10