Gespräch

Neue Eliten in den Maghreb-Staaten!?

Herausforderungen vor Ort und Perspektiven für die wirtschaftlichen Beziehungen mit Deutschland

Exklusives Mittagsgespräch Dresden

Details

Durch die Migrationsprozesse der vergangenen Jahre und den arabischen Frühling ist der afrikanische Kontinent, aber insbesondere die Maghreb-Staaten, stärker in den Focus der deutschen Politik geraten. So formuliert die Bundesregierung immer wieder das Ziel sich stärker in der Region wirtschaftlich zu engagieren. Wie aber ist die aktuelle Situation vor Ort? Welche Folgen bringen die derzeitigen Transformationsprozesse für die wirtschaftlichen Beziehungen mit sich? Und gibt es überhaupt eine Akzeptanz in der Region für politische wie auch wirtschaftliche Zusammenarbeit? Diese und andere Fragen wollen wir gemeinsam diskutieren.

Die Einladung zu dieser Veranstaltung erfolgt persönlich.
Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Dresden

Referenten

  • PD Dr. Sigrid Faath
    • (Politikwissenschaftler Dresden)
      • Dr. Hanspeter Mattes
        • (Politikwissenschaftler Dresden)
          Kontakt

          Ulrike Büchel

          Ulrike Büchel bild

          Wissenschaftliche Mitarbeiterin

          ulrike.buechel@kas.de +49 351 56344616 +49 351 563446-10