Séminaire
ausgebucht

2. Fortbildung junger Mitglieder politischer Parteien in Mali

Stärkung des politischen Engagements junger Mitglieder politischer Parteien

Seit ihrer Gründung in 2014 unterstützt die KAS das parteiübergreifende Netzwerk der jungen Mitglieder der politischen Parteien in Mali. Unsere Unterstützung zielt darauf auf, sich besser in die Parteienarbeit einzubringen.

Détails

Im Februar 2017 hat die Konrad-Adenauer-Stiftung in Mali zwei Seminare zur Fortbildung junger Politiker organisiert. Insgesamt 60 junge politische Talente der beiden Partnerorganisationen der Stiftung, der Organisation junger gewählter Abgeordneter Malis (AJEM) und des Netzwerks junger Politiker aus politischen Parteien in Mali (RJPPM), nahmen am Sitz der Stiftung in Bamako an den jeweils 2-tägigen und ausgebuchten Veranstaltungen teil.

Die beiden Seminare waren darauf ausgerichtet, den Teilnehmer die verschiedenen Rollen in politischen Parteien und der Politik näher zu bringen und sich geeignete Techniken anzueignen, um sie bestmöglich auszufüllen. Im Rahmen der Seminare hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, ihre politische Performance zu betrachten und zu optimieren. Die Teilnehmer, die dieses Mal mehrheitlich aus den südlichen Regionen Malis kamen, lernten, die Rolle der jungen Generation im Kontext der sozio-kulturellen und -politischen Gegebenheiten Malis einzuordnen, insbesondere im Rahmen ihrer verschiedenen Funktionen innerhalb ihrer Parteien oder in der Lokal-, Regional- oder nationalen Politik. Die Teilnehmer konnten sich mit den Methoden der effizienten Führung eines Gemeinderates sowie einer Gemeindesitzung vertraut machen. Darüber hinaus machten sich die Teilnehmer mit spezifischen Argumentationsstrategien und -techniken vertraut sowie der Technik des Plädoyers. Junge und erfolgreiche malische Politiker, die mit den jungen Politikern ihre Erfahrungen teilten, rundeten den Ausbildungsrahmen ebenso ab wie begleitende Arbeitsgruppen, in denen wesentliche Aspekte vertiefend beleuchtet werden konnten.

Junge Politiker spielen in der malischen Politik eine untergeordnete Rolle, obgleich die junge Bevölkerung in Mali weit mehr als 50% der Gesellschaft ausmacht. Daher begleitet die Konrad-Adenauer-Stiftung in Mali seit 2014 gezielt junge Abgeordnete und Politiker in ihrem Bestreben, Malis Politik und die Geschicke des Landes mit zu lenken und sich in die politische Debatte mit einzubringen. Die Konrad-Adenauer-Stiftung unterstützt daher die Association des Jeunes Elus (AJEM) sowie den Réseau des Jeunes des Partis Politiques du Mali (RJPPM). Beide parteiübergreifend agierenden Organistionen zählen Mitglieder aus den verschiedensten Parteien Malis.

partager

ajouter au calendrier

Lieu de l'événement

Bamako

Contact

Christina Wagner

Contact

Yacouba Berthé

Chargé de programme

yacouba.berthe@kas.de +223-20.23.00.26

Mis à disposition par

Programme régional Sahel