Workshop

„Capacity-Building für junge Politiker der DSS“

Vom 15.-16. November 2008 hat die Konrad Adenauer Stiftung in Novi Sad in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für moderne Fertigkeiten(CMV)ein Seminar für den öffentlichen Auftritt für junge Mitglieder der Demokratischen Partei Serbiens(DSS)veranstaltet.

Details

Das Seminar wurde mit Unterstützung der Jugendorganisation der DSS aus Novi Sad organisiert. Die 24 Nachwuchspolitiker hatten die Möglichkeit, in zwei Tagen Grundlagenwissen und praktische Fertigkeiten über den öffentlichen Auftritt zu erwerben.

Das Zentrum für moderne Fertigkeiten war die erste Organisation in Serbien, die sich mit diesem Thema ernsthaft befasst hat. Auf der Basis langjäriger Erfahrung hat das CMV viele der heutigen Politiker unterschiedlicher demokratischer Parteien zum Thema „Öffentlicher Auftritt“ ausgebildet. Die Konrad Adenauer Stiftung hat sie in den vergangenen Jahren mehrmals dabei unterstützt.

Die Referenten des Zentrums für moderne Fertigkeiten – Natasa Ristic, Journalistin; Bojana Rankovic, Psychologin und Vesna Matijevic, Stilistin – vermittelten Grundwissen über den öffentlichen Auftritt, eingeschlossen Tipps zur Überwindung von Lampenfieber und Kleidung für die verschiedenen Anlässe. Am Ende trainierten sie kurze Reden vor der Kamera.

Zielgruppe waren junge Nachwuchspolitiker der DSS aus ganz Serbien. Für die meisten Teilnehmer war dies das erste Seminar zum Thema „öffentlicher Auftritt“. Die Teilnehmer waren sehr motiviert und es war offensichtlich, dass sie den Wunsch haben, ihr Wissen und ihre Fertigkeiten zu erweitern. Unterstützt wurden sie dabei vom Vorsitzenden ihrer Jugendorganisation, Dragan Danicic, der auch die Schule der modernen Fertigkeiten auf Einladung der Konrad Adenauer Stiftung vor ein paar Jahren besuchte.

Alle Referenten benutzten die Form der interaktiven Vorlesung. So waren die Teilnehmer angehalten, aktiv mitzuarbeiten und ihre eigenen Ansätze einzubringen. Das Training mit der Kamera zeigte, wie die Fertigkeit des öffentlichen Auftritts früher vernachlässigt wurde. Es gab Teilnehmer, die sich zum ersten Mal mit einer solchen Aktivität befasst haben. Für eine qualitative Arbeit in der Partei ist es aber unerlässlich, junge Parteimitglieder in diesem Bereich auszubilden.

Dies hat auch die Evaluierung bestätigt. Die Parteimitglieder der DSS waren sehr zufrieden mit dem Seminar und baten die KAS, politische Bildung weiter zu fördern.

Die KAS und das CMV sehen ihren Auftrag darin, einen wichtigen Beitrag zu deren Entwicklung zu leisten und diese erfolgreiche Zusammenarbeit fortzusetzen.

Share

Add to the calendar

Venue

Belgrad

Contact

Gordana Pilipović

Gordana Pilipović bild

Project Coordinator

Gordana.Pilipovic@kas.de +381 11 4024-163 +381 11 3285-329