Discussion

„Konkrete Schritte der europaeischen Intergration der Republik Serbien–aus dem Blickwinkel Berlin“

„UNTER UNS “

Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisierte am 04.Oktober 2012 eine weitere UNTER UNS Veranstaltung.

Details

Das Thema des Treffens war : Konkrete Schritte der europaeischen Intergration der Republik Serbien – aus dem Blickwinkel Berlin. Gast der Veranstaltung war Herr Guenther Kirchbaum, Vorsitzender des Ausschusses fuer die Angelegenheiten der Europaeischen Union im Deutschen Bundestag.

Angesichts der Zusammenarbeit der Republik Serbien mit der Europaeischen Union und den kuenftigen Beitritt Serbiens zur EU, hat das Team der Konrad-Adenauer-Stiftung es ihren Stipendiaten ermoeglicht ein aufschlussreiches Gespraech mit Herrn Guenther Kirchbaum zu fuehren.

Zu Beginn seiner Praesentation widmete Herr Kirchbaum sich dem Thema der Europaeischen Union zu. Daraufhin folgte ein Gespraech mit den Stipendiaten zum aktuellen Stand der europaeischen Integration des westlichen Balkans. Besondere Beachtung hatten dabei die bisher erlangten Schritte Serbiens, auf seinem Weg zu EU.

Folgende Themen wurden besprochen:

•Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen der Republik Serbien und den Nachbarlaendern (regionale Zusammenarbeit);

•Globalisierung;

•Reform des Justizwesens der Republik Serbien;

•Der Kampf gegen die Korruption und Kriminalitaet;

•Kosovo-Frage und die Normalisierung der Beziehungen zwischen Serbien und dem Kosovo

Folgende Themen wurden im Zusammenhang auch genannt :

Die Erwartungen Serbiens an die Beitrittsverhandlungen mit der EU:

  • Erfuellung und Umsetzung des Aktionsplans;
  • Klaerung und Verfolgung des Angriffs auf das Gebaeude der deutschen Botschaft im Jahre 2008;
  • Fortsetzung der Versoehnung der Regionen;
  • Dialog zwischen Pristina und Belgrad – Energie und Telekommunikation;
  • Abschaffung von Parallelstrukturen im Norden des Kosovos;
  • Kooperation Serbiens im Norden des Kosovos mit der EULEX und KFOR;
  • Die Normalisierung der Beziehungen mit dem Kosovo vor dem Ende der EU-Beitrittsverhandlungen.
Nach den Gespraechen und Diskussionen ueber die EU-Integration Serbiens und den Antworten von Herrn Kirchbaum, auf die zahlreichen Fragen der Stipendiaten, ist man zu dem Schluss gekommen, dass Serbien gegen die Korruption und Kriminalitaet kaempfen muss, bessere Beziehungen mit den benachbarten Laendern und Regionen schaffen muss und das vor dem Ende der EU-Beitrittsverhandlungen die Beziehung zum Kosovo klar definiert werden muessen.

Die Bundesrepublik Deutschland moechte Serbien auch weiterhin partnerschaftlich und freundschaftlich auf seinem Weg zur Europaeischen Union begleiten.

Mit dieser Veranstaltung ermoeglichte die Konrad-Adenauer-Stiftung ihren Stipendiaten ein Gespraech mit EU-Experten zu fuehren und somit wichtige Fragen zur Zukunft ihres Landes zu beantworten. Dies hat auch Einfluss auf ihre eigene Zukunft.

Share

Add to the calendar

Venue

Belgrad

Contact

Katarina Pešić

Katarina Pešić bild

Project Coordinator

Katarina.Pesic@kas.de +381 11 4024-163 +381 11 3285-329