Workshop

Trainings für Nachwuchspolitiker aus Montenegro zum Thema: »Politische Komunikation«

Das zweite Seminar der Seminarreihe für Nachwuchspolitiker aus Montenegro organisierte die Konrad Adenauer Stiftung am 24.–25. Mai 2008 in Kolasin. Die Veranstaltung in Form eines Trainings fand diesmal zum Thema:„ Politische Komunikation“ statt.

Details

Am Training nahmen 22 Nachwuchspolitiker aller im Parlament vertretenen montenegrinischen Parteien teil.

Da der öffentliche Auftritt ein Teil des beruflichen Alltags der Politiker ist und in Montenegro in den Parteien keine organisierte Form solcher Fortbildung existiert, hatte das Training das Ziel, die politischen Fertigkeiten der zukünftigen politischen Elite zu verbessern. Dementsprechend bezog sich das Programm des Trainings auf zwei wichtige Schwerpunkte: Politische Komunikationen und Rhetorik.

Das gesamte Training wurde durch Vorträge und Übungen von Frau Claudia Nolte, Leiterin des Auslandsbüros Serbien und Montenegro, gestaltet.

Nach einem Brainstorming zum Begriff „Disco“ am Beginn der Veranstaltung, vermittelte Frau Nolte theoretische Grundlagen der Kommunikation: Ziele, Formen und Faustregeln der Kommunikation, aktives Zuhören, Nonverbale Kommunikation sowie Feedback. Die theoretischen Kenntnisse ergänzte Frau Nolte mit Übungen und Beispielen aus dem politischen Alltag.

Im weiteren Ablauf des Trainings, wurde das Thema Rhetorik behandelt. Nach einer theoretischen Einleitung zu Zielen und Faustregeln der Rhetorik, Wirkungsfaktoren des Redners, zum rhetorischen Fünfsatz und praktischen Tipps, begann der praktische Teil. Die Nachwuchspolitiker hatten die Aufgabe, eine kurze politische Rede zu einem interessanten Thema zu präsentieren, die per Kamera aufgezeichnet wurde. Im Anschluss daran fand eine Videoauswertung statt, sodass die Redner die eigene Schwächen und Mängel ihres Auftretens erfahren konnten.

Auch diesmal zeigte sich, dass die interaktive Arbeitsweise eine attraktive Veranstaltungsform ist. Durch den ständigen Austausch der Teilnehmer mit Frau Nolte konnten sie ihre Kenntnisse weiter vertiefen und somit de Bildungsprozess für sie intensiver gestalten.

Bei der Auswertung des Seminars äußerten die Teilnehmer volle Zufriedenheit mit der Thematik und der Gestaltungsart.

Add to the calendar

Venue

Kolasin, Montenegro

Contact

Sanija Šljivančanin

Sanija Šljivančanin bild

Project Coordinator, MONTENEGRO

Sanija.Sljivancanin@kas.de +382 20 246215 +382 20 246 215