Events

Event Reports

Harare - Banjul Start-Up Forum

Gambische und simbabwische Jungunternehmer im Austausch
Die Schaffung von Perspektiven für junge Menschen und die Entwicklung der lokalen Landwirtschaft sind Grundvoraussetzungen für eine nachhaltige Wirtschaftsentwicklung in Subsahara-Afrika. In diesem Zusammenhang fand in Kooperation mit dem Auslandsbüro Senegal / Gambia am 28. und 29. Mai das erste Harare - Banjul Start-Up Forum statt.

Event Reports

Enge Verflechtung von politischer Führung und Militär prägt nach wie vor das Machtgefüge

Als das Militär in Harare einrückte und Präsident Mugabe zum Rücktritt zwang, blickte die Welt auf Simbabwe. Viele sahen die Ereignisse als Fanal für Demokratie und wirtschaftlichen Aufschwung. Waren diese Hoffnungen voreilig oder steht der lang erhoffte politische Wandel tatsächlich bevor?

Event Reports

Vernetzung simbabwischer und deutscher Vertreter zivilgesellschaftlicher Organisationen

Besucher aus Simbabwe in Deutschland
Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung waren vergangene Woche Vertreter der simbabwischen Zivilgesellschaft zu Gast in Deutschland. Sie nahmen an der UN- Weltklimakonferenz in Bonn teil und informierten sich über das Zusammenspiel von Staat und Zivilgesellschaft zum Schutz der Umwelt und Förderung nachhaltiger Entwicklung.

Event Reports

Municipal Environment Policy and National Climate Policy - A Perspective of Implementation

On the 17th of February 2017, the Konrad-Adenauer-Stiftung Zimbabwe office teamed up with COMALISO, a local NGO to undertake a workshop/consultative forum in Ruwa on the policy issue of Climate change. The particular question at hand was that of how the National Government Climate change policy was being implemented at municipal level, the idea being that for the national policy to work, various municipalities including grassroots initiatives would have to be in sync with the National governments strategy.

Event Reports

Social Contract: Business Seeks To Preserve Value in A VUCA Environment

On the 16th of February 2017, the Konrad-Adenauer-Stiftung Zimbabwe in cooperation with the Employers Confederation of Zimbabwe (EMCOZ) organized a conference on the pro-posed Social Contract. The aim of the activity was promoting dialogue between the business community, the ministry of Public Service, Labour and Social Welfare as well as the National Social Security Authority (NSSA).