Projektanträge

Die Konrad-Adenauer-Stiftung in der Slowakei führt gemeinsam mit Partnerorganisationen Bildungs- und Beratungsmaßnahmen durch, die sich inhaltlich an den Zielen der Stiftung ausrichten. Diese umfassen vor allem folgende Themen:

  • ​​​​​​​Konsolidierung und Resilienz der freiheitlichen Demokratie
  • Stärkung demokratischer Institutionen; Entwicklung der Zivilgesellschaft
  • Zukunft der politischen Bildung in einer pluralistischen Demokratie
  • Qualität des Rechtsstaates und unabhängige Medien
  • Dialog und Zusammenhalt in der Europäischen Union mit besonderem Fokus aufMitteleuropa
  • Aktive Rolle der Slowakischen Republik zu europa-, aussen- und sicherheitspolitischen Herausforderungen
  • Gesellschaftspolitische Herausforderungen; Christliche Demokratie
  • Aufarbeitung der totalitären Vergangenheit

Die Anträge für Projekte (z.B. Konferenzen, Seminare, Workshops), die in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung in der Slowakei durchgeführt werden sollen, sollten generell bis zum 30. September des Vorjahres eingereicht werden. Des weitern sollte ein Antrag folgende Informationen enthalten:

  • Name der Organisation, die den Antrag stellt
  • Projekttitel
  • Voraussichtlicher Ort und Zeit der Veranstaltung
  • Ziel des Projekts; Erfolgsindikatoren
  • Zielgruppe
  • Projektbeschreibung
  • Genauer Ablaufplan, Programm der Veranstaltung
  • Genauer Finanzplan – Aufschlüsselung der Kosten: Reisekosten, Übernachtungskosten, Verpflegungskosten, Honorare ect.; Eigenanteil, Kostenaufteilung der beteiligten Organisationen

Bitte schicken Sie Ihre Projektanträge an info.bratislava@kas.de.