Einzeltitel

Projektanträge 2010

Die Anträge für Projekte (z.B. Konferenzen, Seminare, Workshops), die in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung in der Slowakei durchgeführt werden sollen, sollten generell bis zum 30. September 2010 oder spätestens zwei Monate vor Projektbeginn eingereicht werden. In dem folgenden Text finden Sie nähere Informationen dazu.

Die Konrad-Adenauer-Stiftung in der Slowakei beteiligt sich als Mitorganisator an verschiedenen Veranstaltungen, die sich inhaltlich mit den Zielen der Stiftung überschneiden. Dies sind insbesondere:

  • Die Entwicklung der Zivilgesellschaft und die Festigung der repräsentativen Demokratie.
  • Die Integration Slowakeis in die Europäische Union.
  • Die Anregung einer von Werten, sozialer Verantwortung und Erinnerungskultur geprägten politischen und gesellschaftlichen Debatte.
Die Anträge für Projekte (z.B. Konferenzen, Seminare, Workshops), die in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung in der Slowakei durchgeführt werden sollen, sollten folgende Informationen enthalten:

  • Name der Organisation, die den Antrag stellt
  • Projekttitel
  • Voraussichtlicher Ort und Zeit der Veranstaltung
  • Ziel des Projekts
  • Zielgruppe
  • Projektbeschreibung
  • Genauer Ablaufplan, Programm der Veranstaltung
  • Genauer Finanzplan – Aufschlüsselung der Kosten: Reisekosten, Übernachtungskosten, Verpflegungskosten, Honorare ect.; Eigenanteil, Kostenaufteilung der beteiligten Organisationen
Ansprechpartner für Projektanträge ist Dr. Hubert Gehring:

gehring@kasprag.cz