Publikationen

Länderberichte

Laut Umfrage verliert die Partei SMER ihre absolute Mehrheit

Focus-Umfrage Januar/Februar 2014
Laut Focus-Umfrage vom Januar / Februar 2014 würde die sozial-demokratische Partei SMER die absolute Mehrheit im Slowakischen Parlament verlieren, die Christdemokratische Bewegung (KDH) würde weitere 7 Parlamentssitze gewinnen.

Einzeltitel

Der vernachlässigte Osten Europas? Mitgliedsstaat Slowakei

Bachelor Thesis von Robert Högerle, Praktikant des KAS-Büros Bratislava im Frühjahr 2013
In der Bachelor Thesis wird die Slowakei und ihre Geschichte vorgestellt und der EU-Beitrittsprozess des Landes und eine aktuelle slowakische Handschrift untersucht.

Länderberichte

Überzeugender Wahlsieg von Pavol Frešo in der Region Bratislava

von Werner Böhler

Regionalwahlen in der Slowakei in zwei Wahlgängen
Das Ergebnis der Regionalwahlen in der Slowakei bestätigte die Dominanz der sozial-demokratischen Smer-SD. Dennoch konnte die Christlich Demokratische Union-Demokratische Partei (SDKU-SD) die wirtschaftlich stärkste Hauptstadtprovinz mit einem überzeugenden Wahlergebnis erneut gewinnen. Für Überraschung sorgte die Wahl eines Rechtsextremisten zum Regionsvorsitzenden in der Region Banska Bystrica. Im Regionalparlament blieb er jedoch ohne Basis.

Länderberichte

Lösungen für die Schuldenkrise der EU aus slowakischer Perspektive

Eine Analyse zu politischen und wirtschaftlichen Implikationen der Schuldenkrise
Unter dem Titel „Solutions to the Debt Crisis in the EU from the Slovak Perspective“ veröffentlichen wir eine Analyse der INEKO-Experten Peter Goliaš und Eugen Jurzyca, die aktuelle Hintergründe und Informationen zur Schuldenkrise in der EU ebenso wie zu den politischen Vorgängen in der Slowakei, dem Meinungsbild slowakischer Ökonomen sowie ökonomischen Indikatoren und Reformmaßnahmen in den Krisenstaaten der Europäischen Union bietet.

Länderberichte

IVO Barometer 2013: Demokratiequalität in der Slowakei

Eine Untersuchung des Instituts für Öffentliche Angelegenheiten zu zentralen Bereichen der Demokratiequalität in der SK
Mit Unterstützung des KAS-Büros Bratislava publiziert das Institut für öffentliche Angelegenheiten (IVO) den “IVO Barometer“. Die Autoren konstatieren insbesondere eine Konzentration der staatlichen Macht in den Händen der Regierungspartei Smer-SD, die Prinzipien der Machtteilung zunehmend aufweicht.Eine Zusammenfassung in englischer Sprache wird hier veröffentlicht.

Länderberichte

25 Jahre Kerzenmanifestation in Bratislava

Die Kerzenmanifestation in Bratislava gilt als die erste große, friedliche Demonstration in der kommunistischen Tschechoslowakei seit dem Prager Frühling. Das KAS-Büro in Bratislava und ihre Partner feierten am 25. März 2013 ihr 25. Jubiläum und bereiteten dazu eine ganze Reihe von interessanten Veranstaltungen. Mehr dazu in unserem Bericht.

Länderberichte

Sicherheitskonferenz Globsec 2013

April 2013, Bratislava
Das im Jahre 2005 erstmalig eingerichtete Forum GlobSec bezeichnet sich zu Recht alsführende Konferenz der Außen- und Sicherheitspolitik in Zentraleuropa. Die jährlich inder Hauptstadt der Slowakei stattfindende Veranstaltung hat sich in den acht Jahren ihrerExistenz zu einer einflussreichen Plattform im Bereich der transatlantischen Sicherheits-Agenda etabliert.

Einzeltitel

Angelo Bonauguro: Príbeh našej slobody

Štyridsať rokov komunizmu nezničilo cirkev na Slovensku
Článok talianskeho novinára A.Bonaugura, ktorý sa zúčastnil osláv 25.výročia Sviečkovej manifestácie v Bratislave.

Länderberichte

Slowakei vor Regierungswechsel

von Hubert Gehring, Christoph Thanei

Sozialdemokraten gewinnen Parlamentswahlen klar
Die sozialdemokratische Opposition hat die vorgezogenen Parlamentswahlen im Euro-Land Slowakei nach dem offiziellen Endergebnis klar gewonnen. Erst am Sonntagabend konnte die zentrale Wahlkommission die eigentlich schon für Mittag erwartete offizielle Bestätigung der Wahlergebnisse bekannt geben. Die große Zahl von 26 Parteien, von denen mehrere nahe an der Fünfprozenthürde für den Parlamentseinzug abschnitten, verzögerte die endgültige Auszählung.

Länderberichte

Schlechte Karten für Mitte-Rechts-Parteien

von Hubert Gehring, Christoph Thanei

Parlamentswahlen in der Slowakei
Zwei Wochen vor den vorgezogenen Parlamentswahlen in der Slowakei am 10. März sehen die Chancen für die derzeit noch regierenden Mitte-Rechts-Parteien düster aus. Während die schon bei den vorigen Wahlen im Juni 2010 stärkste Partei Smer-Sozialdemokratie von Ex-Premier Robert Fico ihre Position nach allen Umfrageergebnissen deutlich ausbauen können wird, ist das Lager der bürgerlichen Mitte-Rechts-Parteien noch zersplitterter als 2010 und insgesamt deutlich geschwächt.