Event

30 Jahre danach

Gedenkveranstaltung anlässlich des 30. Jahrestages der Samtenen Revolution

Details

Am 17. November 2019 wird der 30. Jahrestag der Samtenen Revolution begangen. Dieses Jubiläum bietet die Gelegenheit, sich nicht nur an die revolutionären Entwicklungen in der damaligen Tschechoslowakei zu erinnern und die Akteure zu würdigen, die sich damals engagiert und das Land in die Gemeinschaft demokratischer Staaten geführt haben. Sondern es sollten auch die Ergebnisse des Demokratisierungsprozesses bis in die heutige Zeit hinein analysiert werden. Beim Blick in die heutige Zeit dürfen aber nicht diejenigen Länder Europas fehlen, in denen die Entwicklung zu Demokratie, Freiheit, Frieden und Rechtsstaatlichkeit noch nicht abgeschlossen ist

Das Büro der Konrad-Adeneuer-Stiftung (KAS) in Bratislava organisiert aus diesem Anlass zusammen mit der Hanns-Seidel-Stiftung, der Anton-Tunega-Stiftung und dem Wilfried Martens Centre eine feierliche Veranstaltung. Die Eröffnungsrede im Historischen Gebäude des slowakischen Parlaments wird der ehemalige österreichische Bundeskanzler Wolfgang Schüssel halten.

Den genauen Programmablauf entnehmen Sie der Anlage.

HIER können Sie sich bis spätestens zum  6. November 2019 registrieren.


Die Veranstaltung wird simultan in die deutsche, englische und slowakische Sprache übersetzt.
Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Historisches Gebäude des Nationalrats der Slowakischen Republik, Bratislava

Publikation

30 Jahre danach
Jetzt lesen
Kontakt

Matthias Barner

Matthias  Barner bild

Leiter des Auslandsbüros Tschechien und Slowakei

Matthias.Barner@kas.de +420 222 320-190 +420 222 320-198
Kontakt

Agáta Pešková

Partner