Lexikon der Sozialen Marktwirtschaft

Von Agrarpolitik bis Zweite Phase der Sozialen Marktwirtschaft

Ziel des Nachschlagewerks ist zum einen die Klärung der wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Konzeption sowie der Grundbegriffe und Ideen der Sozialen Marktwirtschaft. Den Hauptteil bilden Beiträge, die sich mit den Zielen des Modells, seinem gesellschafts- und wirtschaftspolitischen Umfeld, den Akteuren und ihren verschiedenen Politikfeldern befassen. Ferner werden Umsetzungsmöglichkeiten, Reformbedarf und Zukunftsfähigkeit der Sozialen Marktwirtschaft für Deutschland und Europa umrissen. Beiträge über Persönlichkeiten, die sich bei der Entwicklung und Durchsetzung der Sozialen Marktwirtschaft Verdienste erworben haben, ergänzen die Darstellung.

Teilen