Neue Länder

Neue Länder

Wirtschaftsaufschwung Ost

Trotz positiver Ansatzpunkte ist die wirtschaftliche Lage in den neuen Ländern schwierig. Das Wirtschaftswachstum ist in den vergangenen Jahren faktisch zum Erliegen gekommen und auch das Bruttoinlandsprodukt je Einwohner stagniert auf einem Niveau, das weit unter dem westdeutschen Durchschnittswert liegt. Nicht zuletzt wegen der schwachen Wachstumsdynamik kommt auch der Aufbau neuer Arbeitsplätze nicht voran. Die offene und verdeckte Arbeitslosigkeit ist erschreckend hoch. Aber es existieren auch positive Entwicklungen in den neuen Ländern. Vor allem die erhebliche Dynamik im Verarbeitenden Gewerbe gibt Anlaß zur Hoffnung. Dennoch stellen die unzureichende Wirtschaftskraft der neuen Länder und ihre zu hohe Transferabhängigkeit eine große Herausforderung für die Politik dar.