ENSAYO

ALEMANIA Y EL RELANZAMIENTO EUROPEO

Desde 2010, la Unión Europea se encuentra en modo de crisis. Primero fue la crisis de la deuda pública la que agitó a la UE, y desde 2015 se han sumado tanto la crisis de refugiados y de migración, como el Brexit en Reino Unido.En este ensayo, el autor expone algunas reflexiones sobre la propuesta de un "relanzamiento europeo" como posible respuesta a los retos actuales, apuntando primordialmente al papel de Alemania en la Unión Europea en un posible proceso de "relanzamiento".

Jetzt lesen

UIMP & Movimiento Europeo España

Forum: Brexit und Europawahlen - Wichtige Impulse für die EU

Die Internationale Universität Menéndez Pelayo und der Consejo Federal Español del Movimiento Europeo feiern vom 29. bis 31. August das Forum "Brexit und Europawahlen - Wichtige Impulse für die EU" in Santander, Kantabrien. Im Rahmen der Veranstaltung war Dr. Hofmeister dazu eingeladen, einen Vortrag zum Thema "Die Wiederbelebung der EU" zu halten.

Personalwechsel

Pablo Casado neuer Vorsitzender der Spanischen Volkspartei

Am 21. Juli wurde Pablo Casado zum neuen Vorsitzenden der Spanischen Volkspartei (Partido Popular, PP) gewählt. Mit einem konservativen Kurs will der 37-jährige die Partei erneuern. Er ist der Nachfolger von Mariano Rajoy, der nach seiner Abwahl als Ministerpräsident den Parteivorsitz aufgegeben hatte.

Jetzt lesen

BERICHT ZUM EUROPEAN ROUNDTABLE 2018

NATIONALISMUS IN DER EUROPÄISCHEN UNION

Vom 1. bis zum 3. Juni 2018 veranstaltete das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung für Spanien und Portugal in Barcelona seinen jährlichen European Roundtable zum Thema "Nationalismus in der Europäischen Union". Die Teilnehmer waren Politiker, Wissenschaftler, Politikberater und Journalisten aus 11 europäischen Ländern. Im Folgenden werden die wichtigsten Punkte der Diskussion zusammenfassend präsentiert.

Jetzt lesen

Regierungswechsel in Spanien

Gekommen um zu bleiben

Spanien neuer Ministerpräsident Pedro Sánchez richtet sich auf eine längere Zeit im Amt ein – auch über die nächsten vorgezogenen Wahlen hinaus, die wahrscheinlich im nächsten Jahr stattfinden werden. Welche Politik kann Spanien von ihm erwarten?

Jetzt lesen

Vorzeitige Neuwahlen wahrscheinlich

Konstruktives Misstrauensvotum gegen Ministerpräsident Rajoy

Die politische Lage in Spanien bleibt angespannt und die Aussichten weisen keineswegs auf Stabilität und Berechenbarkeit.

Jetzt lesen

Willkommen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist eine politische Stiftung der Bundesrepublik Deutschland. Mit ihren Programmen und Projekten leistet sie einen aktiven und wirksamen Beitrag zur internationalen Zusammenarbeit und Verständigung. Die Konrad-Adenauer-Stiftung und ihre Aktivitäten in Spanien und Portugal werden hier vorgestellt.

Mehr über uns