GrapeImages/iStock by Getty Images; metamorworks/shutterstock

Single title

Digitalisierung und Künstliche Intelligenz: Orientierungspunkte

by Norbert Arnold, Tobias Wangermann
Müssen wir vor Künstlicher Intelligenz Angst haben? Nein, das müssen wir nicht. Aber: Wie alle Technologien hat KI Licht- und Schattenseiten. Notwendig ist eine Reflexion über die Vor- und Nachteile – und über die Ziele, die wir mit KI erreichen wollen. Die Texte des vorliegenden Bandes thematisieren verschiedene Anwendungsfelder von Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz. Und sie greifen die damit zusammenhängenden ethisch-rechtlichen Fragen auf. Sie markieren also Orientierungspunkte in der digitalen Welt.

Inhaltsverzeichnis

7 | Einleitung: Kritischer Optimismus (Norbert Arnold)

 

Welt im Wandel

11 | Internet of Things (Richard Lackes)

29 | Künstliche Intelligenz und Robotik (Oliver Brock)

45 | Robotik und ihr Beitrag zu Wachstum und Wohlstand (Jens Südekum)

57 | Deutschland als unübertrefflicher KI-Standort (Jürgen Schmidhuber)

66 | Wie Künstliche Intelligenz die Medien verändert (Norbert Lossau)

 

Rahmenbedingungen und Regeln

82 | Rechtspersönlichkeit für autonome Systeme? (Jan-Erik Schirmer)

96 | Roboterethik (Cathrin Misselhorn)

110 | Zwischen System und Verantwortung (Elisabeth Gräb-Schmid)

126 | Algorithmen entscheiden nicht, und sie werden es auch niemals (Joachim Fetzer)

143 | Algorithmische Entscheidungen: Transparenz und Kontrolle (Katharina A. Zweig)

 

166 | Autorinnen, Autoren und Herausgeber

Contact Person

Dr. Norbert Arnold

Dr

Head of Team and Coordinator for Science, Research and Technology

Norbert.Arnold@kas.de +49 30 26996-3504 +49 30 26996-3551
Comments

Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können