Veranstaltungsberichte

Buchlesung: Getting it Right; A new economy for South Africa

Die Konrad Adenauer Stiftung (KAS) und die Deutsche Industrie- und Handelskammer für das südliche (SAGCC) veranstalteten eine Buchlesung von Getting It Right: Getting It Right: A New Economy for South Africa.

Der Autor, Prof. Philippe Burger, stellvertretender Dekan der Fakultät für Wirtschafts- und Betriebswirtschaftslehre (University of Free State), präsentierte einige wichtige Erkenntnisse aus dem Buch und führte das Publikum in eine intensive Frage- und Antwortveranstaltung ein. Die Delegierten waren überwiegend Mitglieder des SAGCC und Mitglieder der Zivilgesellschaft. Einige Delegierte stellten spezifische Fragen, die ihr Unternehmen betreffen, andere stellten allgemeine Fragen zur südafrikanischen Wirtschaft sowie zum südafrikanischen Handel mit dem Rest des afrikanischen Kontinents.

Einer der kritischen Punkte, die Prof. Burger hervorhob, waren die Ungleichheit in Südafrika und das schlechte Bildungsniveau. Das Bildungssystem bereitet die Lernenden nicht angemessen auf den Arbeitsplatz vor. Die Lernenden kämpfen vor allem in der Mathematik, was auf eine schlechte Lehrerausbildung und den Mangel an Ressourcen und Einrichtungen in den meisten Schulen zurückzuführen ist. Er zitierte Venkat und Spaull (2015), ihre Forschungsergebnisse zeigten, dass 79% der Mathematiklehrer der 6. Klasse ein geringeres inhaltliches Wissen haben als die Lernenden der 6. Er erklärte weiter, dass nur 14% der öffentlichen Schulen über Bibliotheken und wissenschaftliche Labors verfügen. Wenn Südafrika in Zukunft Arbeit und Wohlstand schaffen will, muss es in seine Menschen investieren, indem es ihnen eine qualitativ hochwertige Bildung bietet und ihnen auch die Rechte zur Nutzung der ihnen zur Verfügung stehenden Ressourcen sichert.

 

Ansprechpartner

Nancy Msibi

Nancy Msibi bild

Programmbeauftragte

Nancy.Msibi@kas.de +27 11 214 29 00 +27 11 214 29 13/14