Publikationen

Länderberichte

Wer ist schuld am Krieg im Kaukasus?

von Katja Christina Plate

Kriegspropaganda und die Rolle der Medien.
Im August 2008 eskalierte der lange schwelende Konflikt zwischen Georgien und der Russischen Föderation um die von Georgien abtrünnige Region Südossetien in einen offenen Krieg. Der Jahrestag des Kriegsbeginns ist für die internationalen Medien ein wichtiges Thema. Aber welche Rolle spielen die Medien selbst diesem Konflikt?

Einzeltitel

CDU Grundsatzprogramm in armenischer Sprache

Կոնրադ- Ադենաուեր- Հիմնադրամ գ. մ.
Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat das aktuelle Grundsatzprogramm der CDU Deutschlands ins Armenische übersetzt. Die KAS fördert in Armenien eine stärkere programmatische Orientierung von Parteien, aber auch der breiten Öffentlichkeit. Die vorliegenede Übersetzung stellt einen Anstoß zur programmatischen Diskussion dar.(Das Grundsatzprogramm in deutscher Sprache finden Sie hier: www.cdu.de)

Einzeltitel

CDU Grundsatzprogramm in azerbaidschanischer Sprache

Կոնրադ- Ադենաուեր- Հիմնադրամ գ. մ.
Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat das aktuelle Grundsatzprogramm der CDU Deutschlands ins Azerbaidschanische übersetzt. Die KAS fördert in Aserbaidschan eine stärkere programmatische Orientierung von Parteien, aber auch der breiten Öffentlichkeit. Die vorliegenede Übersetzung stellt einen Anstoß zur programmatischen Diskussion dar.(Das Grundsatzprogramm in deutscher Sprache finden Sie hier: www.cdu.de)

Länderberichte

Zwanzig Jahre danach

von Katja Christina Plate

Am 9. April 1989 schlug die Sowjetarmee eine Demonstration in Tiflis blutig nieder.
Vor 20 Jahren, am 9. April 1989, schlug die Sowjetarmee eine Demonstration in Tiflis blutig nieder. Eine Großdemonstration der georgischen außerparlamentarischen Opposition gegen Präsident Mikheil Saakaschwili am 9. April 2009 blieb entgegnen vielen Befürchtungen weitgehend friedlich. Die innenpolitische Lage in Georgien ist dennoch weiter polarisiert.

Einzeltitel

Artikel "Das C ist für uns Programm" in georgischer Sprache

Das Regionalprogramm Politischer Dialog Südkaukaus fördert eine stärkere programmatische Orientierung von Parteien, aber auch der breiten Öffentlichkeit im Südkaukasus. Um einen Anstoß zur Diskussion über die Grundsätze Christlicher Demokratischer Programmatik zu liefern, übersetzte die KAS den von Volker Kauder (CDU) in der FAZ veröffentlichten Artikel "Das C ist für uns Programm" ins Georgische.

Einzeltitel

Grundsatzprogramm der CDU Deutschlands in georgischer Sprache

Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat das aktuelle Grundsatzprogramm der CDU Deutschlands ins Georgische übersetzt. Die KAS fördert in Georgien eine stärkere programmatische Orientierung von Parteien, aber auch der breiten Öffentlichkeit. Die vorliegenede Übersetzung stellt einen Anstoß zur programmatischen Diskussion dar.(Das Grundsatzprogramm in deutscher Sprache finden Sie hier: www.cdu.de)

Länderberichte

Regionalwahl in Adscharien

von Katja Christina Plate, Tina Balavadze

Politischer Kurzbericht
Bei den Regionalwahlen in der Georgischen Autonomen Republik Adscharien am 4. November 2008 hat die Regierungspartei „Vereinte Nationalbewegung“ mit fast 80% der Stimmen und überwältigender Mehrheit gewonnen. Die oppositionelle Christlich-Demokratische Bewegung erhielt 15% der Stimmen.

Länderberichte

European Union and Georgia in a New Reality: Views of the Leading Political Parties of Georgia

von Katja Christina Plate, David Aphrasidze

Discussion Paper #1
What are the views of the leading political parties of Georgia on the future of EU-Georgia relations? What are the key issues that the political parties outline in this cooperation? What are the steps that Georgia itself should take for the rapprochement with the European Union?A round-table discussion with participation of Georgia’s leading political parties and representatives of the EU member states was organized on October 10, to address the aforesaid issues.

Einzeltitel

KAS Democracy Report 2008

The KAS Democracy Report describes the state of key democracy sectors in partner countries of the Konrad-Adenauer-Stiftung.

Einzeltitel

Lehrbuch zum Verwaltungsprozessrecht

von Maia Kopaleischwili, Nugsar Schirtladse, Ekaterine Kardawa, Paata Turawa

"Das beste Gesetz ist wirkungslos, wenn es nicht eine Verfahrensordnung gibt, die das materielle Recht implantiert, d.h. in Lebenswirklichkeit umsetzt" - So Professor Dr. Dr. h.c. Dieter C. Umbach der die Entstehung des georgischen Lehrbuchs zum Verwaltungsprozessrecht begleitet und betreut hat. Die Konrad-Adenauer-Stiftung will zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit mit diesem Lehrbuch einen Beitrag zum Aufbau der georgischen juristischen Fachliteratur leisten. Die sorgfältige Ausbildung von Juristen ist entscheided für die Stabilisierung der rechtsstaatliche Entwicklung in dem noch jungen Staat Georgien.