KAS Prag

Einzeltitel

Trends of Visegrad Foreign Policy 2019

Neue Studie zu Trends und politischen Einstellungen in Mittelosteuropa

Wie sehen außen- und europapolitische Akteure in Mittelosteuropa die zukünftige Rolle ihrer Länder in der Europäischen Union? Wen betrachten sie als ihre engsten Verbündeten? Gibt es einen gemeinsamen Blick auf wichtige Themen in der Zukunft oder setzen sie unterschiedliche Signale?
Diese Themen sind Teil der umfangreichen Studie Trends of Visegrad Foreign Policy, die im Sommer 2019 durchgeführt wurde. Politiker, Beamte, Journalisten, Wissenschaftler und Wirtschaftsvertreter aus allen vier Visegrád-Ländern wurden nach ihrer Meinung zu aktuellen Fragen der Außenpolitik, der regionalen Kooperation, dem Verhältnis zu Russland und China und der künftigen Ausrichtung der EU befragt. Die Ergebnisse der Umfrage bringen einen einzigartigen Einblick in politische Trends und Einstellungen in Mittelosteuropa.

Die komplette Studie in englischer Sprache ist anbei als pdf-Dokument abrufbar.

Alle Ergebnisse kann man auch interaktiv auf der Webseite www.trendy.amo.cz anschauen und mit den Studien aus letzten Jahren vergleichen.
Ansprechpartner

Matthias Barner

Matthias  Barner bild

Leiter des Auslandsbüros Tschechien und Slowakei

Matthias.Barner@kas.de +420 222 320-190 +420 222 320-198