Fachkonferenz

Deutsche Parlamentwahlen 2013

in Zusammenarbeit mit den Jungen Konservativen

Wie sind diese deutschen Parlamentswahlen abgelaufen? Was wird sich in Deutschland nach den Wahlen verändern? Und was bedeuten die Wahlergebnisse für die Tschechische Republik und die Europäische Union?

Details

Die Deutschen wählten am 22. September ihre Vertreter für die nächste Wahlperiode in den Bundestag.

Die Konferenz Deutsche Parlamentswahlen 2013, die von der Jungen Konservative mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert wird, konzentriert sich auf die Analyse des Verlaufs und der Konsequenzen der deutschen Parlamentswahlen. Im ersten Teil werden zum Thema „Wahlen und Wahlkampagnen“ PhDr. Matěj Trávníček, PhDr. Daniel Kunštát, Ph.D. und Ing. Marek Buchta, MBA auftreten. Im zweiten Teil werden zum Thema „Politische Parteien“ PhDr. Petr Sokol, Dr. Werner Böhler und PhDr. Miloš Brunclík, Ph.D. diskutieren.

Im Anschluss an das Programm wird die Konferenz in Form einer informellen Diskussion bei einem Glas Wein fortfahren.

Eine Registrierung für diese Konferenz ist nicht nötig.

Das Programm befindet sich rechts auf dieser Seite.

Teilen

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

CEVRO Institut, Jungamnnova 17, Prag 1