Vortrag

Terrorismus als Bedrohung für Mitteleuropa-Strategien der EU?

mit TIFIB

Terrorismus ist weltweit verbreitet und ein aktuelles, aber keineswegs ein neues Phänomen.

Details

Der Begriff des Terrorismus selbst ist umstritten. Trotz mehrerer Versuche konnte bis heute keine staatenübergreifende Definition gefunden werden. Ziel der Terroristen ist, auf ihre politischen, moralischen oder religiösen Anliegen aufmerksam zu machen und deren Beachtung oder Umsetzung mit Gewalt zu erzwingen.

Wie ist die Lage der Bedrohung durch Terrorismus in Mitteleuropa einzuschätzen?

Die Veranstaltung wurde in Zusammenarbeit mit dem Tschechischen Institut für Internationale Begegnungen(TIFIB) organisiert. TIFIB ist seit dem Jahr 2000 eine offizielle Non-Profit-Organisation, die sich mit geistes-, politik- und religionswissenschaftlichen Theman befasst.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Tábor

Kontakt

Milan Šimůnek

Terrorismus als Bedrohung für Mitteleuropa-Strategien der EU?