Veranstaltungen

Diskussion

Trends of Visegrad Foreign Policy 2019

Neue Studie zu Trends und politischen Einstellungen in Mittelosteuropa
Wie sehen außen- und europapolitische Akteure in Mittelosteuropa die zukünftige Rolle ihrer Länder in der Europäischen Union? Wen betrachten sie als ihre engsten Verbündeten? Gibt es einen gemeinsamen Blick auf wichtige Themen in der Zukunft oder setzen sie unterschiedliche Signale?

Fachkonferenz

30 Jahre Freiheit - Quo vadis, Mitteleuropa?

Deutsch-Tschechischer Tag in Brünn
Wie gestalten sich die Beziehungen der mitteleuropäischen Länder mit Deutschland 30 Jahre nach dem Fall der kommunistischen Regime? Welches sind die gemeinsamen Projekte und Prioritäten für die Zukunft? Und wie sehen die mitteleuropäischen Staaten ihre zukünftige Rolle in der Europäischen Union?

Buchpräsentation

Demokratisierung in der Krise?

Diskussion über das politische System Tschechiens
Wie haben sich die Wahrnehmung und das Funktionieren der Demokratie in Tschechien in den letzten Jahren verändert? Ist der Prozess der Demokratisierung, der vor 30 Jahren mit der Samtenen Revolution begann, in einer Krise? Anlass der Diskussion ist die Vorstellung eines neuen Bandes zum Politischen System Tschechiens.

Diskussion

EU unter neuer Führung: Prioritäten und Herausforderungen

Expertendiskussion in Prag
Welches werden die politischen Prioritäten der neuen Europäischen Kommission sein? Welchen Einfluss wird das neugewählte Europäische Parlament haben? Und welche Rolle wird in Zukunft die tschechische Europapolitik spielen?

Fachkonferenz

Erneuerbare Energien und ihr Potenzial in der Tschechischen Republik

Fachkonferenz in Prag
In der Klima- und Energiepolitik haben sich die Mitgliedsländer der Europäischen Union bis 2030 klare Ziele gesetzt. Hierzu gehört auch die deutliche Erhöhung des Anteils erneuerbarer Energiequellen. Wie reagieren die tschechische Regierung, die Kommunen und die Unternehmen auf diese Herausforderung? Wie möchten sie eine bezahlbare und saubere Energieversorgung schaffen?

Diskussion

Mittelschicht am Scheideweg

Präsentation einer Studie
Auf der Basis einer repräsentativen Umfrage werden in der Studie Einstellungen und Identifikationsmerkmale der Mittelschicht in der Tschechischen Republik dargestellt. Vor allem geht es dabei um das politische Engagement, politische Präferenzen sowie Einstellungen gegenüber der Europäischen Union.

Forum

Journalistenpreis 2018

Die Freiheit der Meinungsäußerung und die Unabhängigkeit der Medien sind eine der Grundlagen für eine stabile demokratische Gesellschaft. Die Konrad-Adenauer-Stiftung zeichnet auch in diesem Jahr Lokaljournalisten aus Tschechien für ihre Arbeit aus.

Fachkonferenz

Europäischer Tag

"15 Years in the EU. What has the membership brought to Czechia?"
Das Zentrum für Europäische Studien (CES) der Wirtschaftsuniversität Prag veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenuer-Stiftung (KAS) zum elften Mal den "Europäischen Tag".

Veranstaltungsberichte

Reichenberger Gespräche: Beitrag Melchior Moreira (PSD)

An den diesjährigen Reichenberger Gesprächen nahmen 2 Mitglieder des portugiesischen Parlaments teil.

Veranstaltungsberichte

Die Caritasidee und Wertorientierung in Transformationsländern

Tagung vom 17. bis 19. Mai 2007 in Olomouc mit Prof.Dr.Heinrich Pompey
Caritas-Idee und Wertorientierung in den Transformationsstaaten Mitteleuropas

Veranstaltungsberichte

50 Jahre Römische Verträge

Konferenz „50 Jahre nach den Römischen Verträgen. Erfolge und Herausforderungen für die Europäische Union“

Veranstaltungsberichte

Die Digitalisierung der Medien in Deutschland

Referat von Dr. Burkhard Nowotny
Herr Dr. Nowotny geht in seinem Vortrag auf die Entwicklung von Radio und Fernsehen in Deutschland in den letzten Jahren ein. Dabei kommt er einerseits auf die terrestrische Ausstrahlung zu sprechen, andererseits aber auch auf die Veränderungen bei Kabel- und Satellitenempfang.

Veranstaltungsberichte

Engagierte Elternschaft als Zeit für die Familie

von Herman von Laer

Ein Beitrag Herman von Laers zu der Fachkonferenz „Wertevermittlung in der Erziehung“
Familienpolitik als Unterstützung einer engagierten Elternschaft in den ersten Lebensjahren eines Kindes.Die Gründung einer Familie ist für viele junge Menschen nicht mehr selbstverständlich. Grund dafür sind äußere Umstände, wie z.B. der eigene Beruf oder die geringe Wertschätzung der Familienarbeit. Wie kann gezielte Familienpolitik hier wirken?

Veranstaltungsberichte

Die Europäische Union als Wertegemeinschaft

Veranstaltungsbeitrag von Josef Thesing
Welche Erwartungen können an eine europäische Wertegemeinschaft gestellt werden? Wie hat sich diese entwickelt? Am 9. Dezember 2005 sprach Josef Thesing im Rahmen eines Vortragszyklus der Akademie Völker und Kulturen in Sankt Augustin über die Europäische Union als Wertegemeinschaft.

Veranstaltungsberichte

Auf dem Weg zu einer europäischen Identität?

Veranstaltungsbeitrag zur Konferenz EU-Bürgerschaft – Konzepte, Meinungen, Möglichkeiten
Wie entwickelt sich die europäische Identiät und was sind ihre Wurzeln? Erik Kroiher, Politische Akademie der ÖVP, referierte im Rahmen der Veranstaltung "EU-Bürgerschaft – Konzepte, Meinungen, Möglichkeiten" am 29. November 2005 über diese und weitere interessante Fragen rund um die europäische Identität.

Veranstaltungsberichte

Kirchenfinanzierung in Deutschland

von Matthias Meyer

Vortrag anlässlich des Kolloquiums „Finanzierungsmöglichkeiten für die Kirche im 21. Jahrhundert“
Am 25. Oktober 2005 referierte Dr. Matthias Meyer, Deutsche Bischofskonferenz, im Rahmen des Kolloquiums „Finanzierungsmöglichkeiten für die Kirche im 21. Jahrhundert“ über die Situation der Kirchenfinanzierung in Deutschland. Dabei geht er unter anderem auf folgende Bereiche ein: die Systeme des kirchlichen Abgabenwesens, die Säkularisierung, die Bedeutung der Kirchensteuer und zukünftige Finanzierungsmöglichkeiten.

Veranstaltungsberichte

Der Mensch und die verstärkte gesellschaftliche Verantwortung in der zeitgenössischen Gesellschaft

Vortrag von Ante Gavranović anlässlich des Symposiums "Mensch und Medien"
Am 22.10.2005 sprach Ante Gavranović, Herausgeber von Privredni Vjesnik (kroatische Wirtschaftswoche) im Rahmen des Symposiums "Mensch und Medien" zur Verantwortung der Medien in der heutigen Gesellschaft. Dabei nimmt er Bezug auf die Ethik und die zunehmende Globalisierung.