Studien- und Informationsprogramm

111. EU-Bildungs- und Zertifikatsprogramm in Çanakkale

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Türkei veranstaltete das 111. EU-Bildungs- und Zertifikatsprogramm in Kooperation mit dem türkisch-deutschen Verein für Solidarität und Integration (TANDEM) an der Çanakkale Onsekiz Mart Universität (ÇOMÜ) im Zeitraum von 04. - 08.03.2019.

Details

Konrad Adenauer sagte einst: „Die Einheit Europas war ein Traum von wenigen. Sie wurde eine Hoffnung für viele. Sie ist heute eine Notwendigkeit für uns alle.“

In diesem Sinne leistet die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Türkei, mit der Durchführung des EU-Bildungsprogramms an Universitäten aller Provinzen des Landes seit knapp 15 Jahren, einen Beitrag zur Wissensvermittlung über die Europäische Union, ihre Institutionen und ihre wichtigsten Politikbereiche. Gleichzeitig wird damit das Interesse der türkischen Bevölkerung an Europa und ihren Werten gewahrt.

 

Das 111. EU-Bildungs- und Zertifikatsprogramm wurde an der ÇOMÜ an fünf Tagen im Zeitraum von 04. - 08. März 2019 durchgeführt. Die Teilnahme war kostenfrei und stand der Öffentlichkeit offen. Nach Abschluss der Veranstaltung wurden knapp 130 EU-Bildungszertifikate an Bachelor-, Masterstudenten, Doktoranden und weitere Teilnehmer im Namen der KAS Türkei, TANDEM und ÇOMÜ verliehen.

 

Der erste Tag des Zertifikatsprogramms begann mit Eröffnungsreden seitens der ÇOMÜ, durch die Dozentin Dr. Nihal Eminoğlu, die Fakultätsmitglied der Abteilung für Internationale Beziehungen ist, und der KAS Türkei, durch die Projektkoordinatorin Anastasia Pazer.

Prof. Dr. Nail Alkan von der Hacı Bayram Veli Universität, der gleichzeitig der Vorstand von TANDEM ist, startete das Programm mit einem interaktiven Vortrag, über die Türkei-Deutschland-Beziehungen im Rahmen der EU sowie die Zukunftsperspektiven der EU am Beispiel BREXIT. In dem Vortrag, mit einer hohen Diskussionsbeteiligung, erwies sich das Thema des EU-Beitritts der Türkei von größter Bedeutung.

In der Vorlesung am zweiten Tag berichtete die Dozentin Dr. Nihal Eminoğlu über die Migrationspolitik der Europäischen Union im Rahmen der EU-Sozialpolitik. Das Thema ist in der Türkei sehr aktuell und viel diskutiert, da die Türkei über 3,6 Millionen syrische Flüchtlinge beherbergt. Dozentin Eminoğlu hatte im Rahmen unseres Programms einen wichtigen Beitrag zur Informationsvermittlung, zum Abbau von Vorurteilen und Fehlinformationen geleistet.

Dr. Levent Ersin Orallı präsentierte am dritten Tag des Zertifikatsprogramms die Themen EU-Projektmanagement, EU-Ausbildungsprogramme, Stipendien und Erasmus. Diese Veranstaltung erweckte enormes Interesse, da den jungen Teilnehmern bisher unbekannte und alternative Karrierewege aufgezeigt wurden.

Prof. Dr. Sezai Türk fuhr am vierten Tag mit der Präsentation zur Medienpolitik der EU und der EU in den sozialen Medien fort. Dabei sorgte die Erörterung über die Macht der Medien, als auch der Einfluss der Sozialen Medien auf die heutige Gesellschaft zu viel Diskussionsstoff.

Am letzten Tag, stellte Dozent Dr. Bilal Karabulut die Sicherheits- und Verteidigungspolitik der EU vor, auf die ebenfalls intensive Debatten bezüglich der Rolle der Türkei folgten.

Die Veranstaltung endete mit der Abschlussrede des Dekans der Fakultät für Wirtschafts- und Verwaltungswissenschaften, Prof. Dr. Bünyamin Bacak, in der er sich bei der KAS Türkei, Tandem, den Organisatoren der ÇOMÜ als auch den Teilnehmern des Programms herzlichst bedankte.

 

Das EU-Bildungsprogramm hat auch dieses Mal bewiesen, dass seitens der türkischen Nachwuchsakademikern und zukünftigen Führungskräften großes Interesse an der Europäischen Union sowie an dem EU-Beitritt der Türkei besteht.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Çanakkale Onsekiz Mart Universität - Çanakkale

Kontakt

Walter Glos

Walter Glos

Leiter des Auslandsbüros Türkei

Walter.Glos@kas.de +90 312 440 40 80 +90 312 440 32 48
Kontakt

Anastasia Pazer

Anastasia Pazer

Projektkoordinatorin - Wissenschaftliche Mitarbeiterin

anastasia.pazer@kas.de +90 312 440 40 80 +90 312 440 32 48

Partner

Tandem
Çanakkale Onsekiz Mart Üniversitesi