Seminar

Symposium "300 Jahre deutsch-türkische Freundschaft- Stand und Perspektiven"

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Türkei und der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) Türkei veranstalteten vom 18.-20. Oktober 2018 in Kooperation mit der Akdeniz Universität und der Trakya Universität das Symposium "300 Jahre deutsch-türkische Freundschaft. Stand und Perspektiven".

Details

Die Schwerpunkte der Veranstaltung lagen auf der Entwicklung der deutsch-türkischen Beziehungen, von ihren Anfängen bis zum heutigen Stand. In den sieben Panels des Symposiums wurden Themen, wie Wirtschaftsbeziehungen, politische, militärische wie kulturelle Beziehungen, Zusammenarbeit im Wissenschafts- und Hochschulbereich, die EU Beitrittsverhandlungen sowie Migration und Integration behandelt.

Die Darstellung und Evaluierung der Entwicklung der deutsch-türkischen Beziehungen bot den zahlreichen deutschen und türkischen Akademikern, die Gelegenheit, die aktuellen deutsch-türkischen Beziehungen aus persönlicher Sicht zu erörtern. Im Mittelpunkt des Themenkomplexes stand die akademische Perspektive, dabei schufen zahlreiche wissenschaftliche Beiträge einen Überblick zu aktuellen politischen und kulturellen Themen wie „Alternativen zur türkischen EU-Vollmitgliedschaft“ oder „Öffentliche Wahrnehmung der Türkei aus deutscher Sicht und umgekehrt“. Das Symposium ermöglichte einen regen Gesprächsaustausch, welcher dazu beitrug gemeinsam zukunftsorientierte Lösungen für etliche zentrale Herausforderungen zu entwickeln.

Mit der Verwirklichung dieses akademischen Symposiums ermöglichte die Konrad-Adenauer-Stiftung Türkei die Fortführung und Vertiefung des bilateralen Dialoges zwischen Deutschland und Türkei und hat damit einen wertvollen Beitrag zur Stärkung der deutsch-türkischen Freundschaft geleistet. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass mehr Veranstaltungen wie diese notwendig sind, damit eine konstruktive Dialogplattform geschaffen wird.


Teilen

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Antalya

Kontakt

Sven-Joachim Irmer