Seminar

Landeskunde für Imame

Zur Vorbereitung ihres Einsatzes organisiert KAS einen Intensivkurs für 80 Imame des Präsidiums für Religionsangelegenheiten (Diyanet), die in den kommenden Jahren an verschiedenen Moscheegemeinden in Deutschland ihren Dienst verrichten werden.

Details

Als Grundlage für Ihre fachliche Arbeit und sprachliche Weiterbildung werden die Religionsbeauftragten zunächst in mehrmonatigen Vorbereitungskursen durch die Religionsbehörde Diyanet und das Goethe Institut fortgebildet. In den Modulen, die die KAS im Rahmen dieser Vorbereitung gestaltet, erhalten die Religionsbeauftragten eine Einführung über ein breites Themenspektrum. Dazu gehören u.a. folgende Themen: unterschiedliche Religionen, Lebensstile und Kulturen in Deutschland; das Leben in einer multireligiösen Gesellschaft; Politik und Wirtschaft; praktische Informationen zum Vereinsrecht, deutsche Bildungswesen, Migration wie auch integrationsspezifische Aspekte in Deutschland. Des Weiteren werden die Imame mit deutschen und türkischen Medien sowie ihr Bild des Islams vertraut gemacht.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Ankara

Kontakt

Dr. Colin Dürkop

Partner

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Türkei