Symposium

Parlamentariergespräch zu den deutsch-ungarischen Beziehungen

Ein Symposium der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Stiftung für ein Bürgerliches Ungarn über die deutsch-ungarischen Beziehungen mit der Teilnahme von deutschen Parlamentarier.

Details

Die vielen Jubiläen und Erinnerungsveranstaltungen im Rahmen des europäischen „Schicksalsjahres 1989“ bieten eine gute Gelegenheit, die Situation der deutsch-ungarischen Beziehungen zu analysieren. Im Mittelpunkt sollen dabei die politischen Beziehungen stehen, die in den letzten 30 Jahren eine wechselvolle Entwicklung erfuhren. Darüber hinaus sind die Erwartungen an die neue Europäische Kommission sehr groß und stellen eine gute aktuelle Grundlage dar, um über den weiteren gemeinsamen europäischen Weg nachzudenken.

Anlässlich des Besuches einer Delegation des Freundeskreis Ungarn der CDU/CSU-Bundestagsfraktion werden deutsche Parlamentarier mit ihren ungarischen Partnern auf der Abendveranstaltung über die deutsch-ungarischen Beziehungen diskutieren.
 

Teilnahme nur mit persönlicher Einladung und Anmeldung bis 06.11.2019:
info.budapest@kas.de.

Auf der Veranstaltung werden Bild-, Ton- und Videoaufnahmen gemacht, die ggf. veröffentlicht werden. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklären Sie dazu Ihr Einverständnis.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Andrássy Universität Budapest
Pollack Mihály tér 3,
1088 Budapest
Ungarn
Zur Webseite

Anfahrt

Publikation

Parlamentariergespräch zu den deutsch-ungarischen Beziehungen
Jetzt lesen

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Ungarn