Veranstaltungen

Seminar

Young Leaders series XXVI. - 1. Basics of a Democracy - Seminar

Organized by the Konrad-Adenauer-Stiftung and the Robert Schuman Institute, the objective of the “Young Leaders” series of courses is to develop the potential of politically active youth in emerging democracies, and help to attract and ensure strong long-term commitment of young generation to Christian democratic and centre-right parties in Eastern, South Eastern Europe and Lebanon. This is to be achieved by a blend of education on specific theoretical concepts and policy areas as well as practical skills trainings essential for public careers. Participants are further encouraged and assisted in their engagement with the international community of alumni and speakers of RSI.

Fachkonferenz

Partnerschaftskonferenz des Verbandes der Ungarischen Selbstverwaltungen (MÖSZ)

Internationale Konferenz am Tag der Selbstverwaltungen - die bewährten Verfahren der Selbstverwaltungen
Die ungarischen Gemeinden haben vielfältige internationale Beziehungen und eine gute Partnerschaftsbeziehung kann sowohl der Gemeinschaft als auch die Gemeinde zugutekommen. Das Ziel der Veranstaltung ist die internationalen Partnerschaftsbeziehungen der ungarischen Gemeinden zu überblicken, vorzustellen und gute Beispiele zu präsentieren.

Symposium

Europa Östlich des Westens - 30 Jahre Transition. Quo vadis?

Internationale Konferenz
Autonome Blicke von außen und von innen auf die Länder Ost- und Südosteuropas, auf ihre historische, kulturelle, politische und wirtschaftliche Realität als auch auf ihre Potentiale, sind die Richtungspunkte der Internationalen Konferenz "Europa östlich des Westens – 30 Jahre der Transition. Quo vadis?"

Fachkonferenz

Das Image der Bundesrepublik Deutschland in Ungarn vs. das Image Ungarns in Deutschland

Eine wissenschaftliche Tagung organisiert von der Corvinus Universität Budapest und der Konrad-Adenauer-Stiftung über dem Deutschlandbild in Ungarn und dem Ungarnbild in Deutschland.

Kongress

30 Jahre Paneuropäisches Picknick

Veranstaltungsreihe in Sopron
Anlässlich des 30. Jahrestages des Paneuropäischen Picknicks richten die Konrad-Adenauer-Stiftung, die Stiftung für ein Bürgerliches Ungarn, die Stadt Sopron, das Deutsch-Ungarische Jugendwerk, die Stiftung Paneuropäisches Picknick´89 und das Antall József Wissenszentrum zwei Symposien in Erinnerung an das Geschehen und mit einem Blick auf die Zukunft aus.

Expertengespräch

Analyse der Wahlen zum Europäischen Parlament

Diskussionsveranstaltung mit Dr. Hardy Ostry, Leiter des Europabüros Brüssel der Konrad-Adenauer-Stiftung und Dr. Ágoston Mráz, Direktor der Nézőpont Gruppe.

Vortrag

Brexit und die Auswirkungen auf die Wirtschaft

Diskussionsveranstaltung mit Felix Dane, Leiter des Auslandsbüros Großbritannien der Konrad-Adenauer-Stiftung

Fachkonferenz

Christian Persecution in History

On 11th April 2019 the Research Group of Religion and Security at the National University of Public Service, in cooperation with the Prime Minister’s Office State Secretariat for the Aid of Persecuted Christians, which is also responsible for the Hungary Helps Program and the Konrad- Adenauer-Stiftung is organizing an international conference examining the Christian persecution in history. The organizers would like to invite every interested researcher studying this field to participate and broaden the scope of views presented at the conference.

Fachkonferenz

Demokratie Gestern, Heute, Morgen

TBA

Diskussion

Jugend debattiert international

Der in Deutschland bekannte und unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten stehende Wettbewerb „Jugend debattiert‟ wird seit 2005 auch in zwölf mittel- und osteuropäischen Ländern in deutscher Sprache ausgetragen und findet auch dieses Jahr in Ungarn statt. Veranstaltungsorte sind Eger (08. März 2019), Baja (11. März 2019) und Budapest (18. März 2019 und 19. März 2019).

Fachkonferenz

Integration durch Wirtschaftskooperation

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und das Institut für auswärtige Angelegenheiten und Außenhandel organisieren in diesem Jahre die dritte KAS-IFAT Westbalkan-Konferenz zu dem Thema Integration durch Wirtschaftskooperation. Die zentrale Fragestellung widmet sich dem Thema des Berliner Prozesses, seinen Auswirkungen und der Annäherung der Europäischen Union an den Westbalkan.

Gespräch

Das schweigende Klassenzimmer

Das nationale Gedenkkomitee (NEB) veranstaltet in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung eine Filmvorführung des historischen Filmdramas "das schweigende Klassenzimmer" sowie eine anschließende Diskussion mit Zeitzeugen.

Veranstaltungsberichte

Konrad-Adenauer-Straße und -Büste in Budapest eingeweiht

von Bence Bauer, LL.M

Dr. Hans-Gert Pöttering in Budapest
Der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung und Präsident des Europäischen Parlaments a.D., Hans-Gert Pöttering, hat heute in Budapest im Rahmen einer Feierstunde die erste Büste von Konrad Adenauer in Ungarn feierlich enthüllt. Zu diesem Anlass wurde auch das Schild der Konrad-Adenauer-Straße im Budapester Stadtwäldchen eingeweiht.

Veranstaltungsberichte

Aus der politischen Kulisse

von Luisa Hammer

Buchpräsentation mit Peter Radunski
Die Konrad-Adenauer-Stiftung lud am 27. Oktober zu einer Lesung mit Peter Radunski in die Andrássy Universität Budapest ein. Der Autor stellte seine Autobiographie „Aus der politischen Kulisse. Mein Beruf zur Politik“ einem überwiegend jungen Publikum vor.

Veranstaltungsberichte

SUSCO

Konferenz zur nachhaltigen Entwicklung
Am 8. Oktober fand in Budapest die zweite SUSCO Konferenz zur nachhaltigen Entwicklung statt. Das Event wurde von einem breit gefächerten Rahmenprogramm, z.B. der SUSCO Expo, begleitet.

Veranstaltungsberichte

Deutsch-Ungarische Beziehungen im Kontext der deutschen Einheit

von Katrin Holtz

Zweitägige Konferenz mit 200 Teilnehmern an der AUB
Anlässlich des 25. Jahrestages der deutschen Einheit richtete die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit dem József Antall Wissenszentrum und der Andrássy Universität Budapest am 29.-30. September eine zweitägige Konferenz aus. Neben dem ungarischen Minister für Humanressourcen Zoltán Balog, Volkswirtschaftsminister Mihály Varga und dem Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Ungarn Dr. Heinz-Peter Behr, nahmen deutsche und ungarische Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Kultur an der Veranstaltung im Spiegelsaal der Andrássy Universität Budapest teil.

Veranstaltungsberichte

Deutsch-ungarisches Parlamentariertreffen

von Laura Nemeth

Diskussionsveranstaltung mit 140 Gästen
Am 15. September 2015 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit der Stiftung für ein Bürgerliches Ungarn eine Diskussionsveranstaltung zu aktuellen Themen der deutsch-ungarischen Zusammenarbeit. Michael Stübgen MdB, Vorsitzender der deutsch-ungarischen Parlamentariergruppe, und Gergely Gulyás MdNV, Vizepräsident der Ungarischen Nationalversammlung und Stellv. Vorsitzender der deutsch-ungarischen Parlamentariergruppe in der Ungarischen Nationalversammlung, tauschten sich dabei über gemeinsame Lösungsansätze zu aktuellen europäischen Herausforderungen aus.

Veranstaltungsberichte

27. Rákóczi Sommerschule

von Laura Nemeth

Vom 24.-29. August 2015 fand in Szentendre die traditionelle Sommerschule des Rákóczi Verbandes mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung statt.

Veranstaltungsberichte

Sommerschule der ELTE zu Gast bei der KAS

von Laura Nemeth

Zum Auftakt der diesjährigen DIKAIOSYNE Sommerschule (23. August 2015 – 05. September 2015) zum vergleichenden Verfassungsrecht in Budapest lud die Konrad-Adenauer-Stiftung die Teilnehmer zu einem Gedankenaustausch in das Auslandsbüro ein.

Veranstaltungsberichte

3. Antall József Sommerschule

Die zweiwöchige Antall József Sommerschule ist am Freitag, 17. Juli zu Ende gegangen. Die Sommerschule wurde am 6. Juli u.a. von der Gründerin des Wissenszentrums, Frau Klára Antall, vom ungarischen Minister für Außenwirtschaft und Auswärtige Angelegenheiten, Péter Szíjjártó MdNV und dem Leiter des Auslandsbüros Ungarn der Konrad-Adenauer-Stiftung, Frank Spengler, eröffnet. In den zwei Wochen trafen die mehr als 50 jungen Teilnehmer aus mehr als 20 Ländern auf mehrere Dutzend renommierte Referenten aus den Bereichen Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft.

Veranstaltungsberichte

Nachhaltige Entwicklung in der Östlichen Partnerschaft

Am 7. Juli 2015 fand ein vom Verband der Ungarischen Selbstverwaltungen (MÖSZ) mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung durchgeführtes Seminar zur Nachhaltigen Entwicklung in den Ländern der Östlichen Partnerschaft mit ca. 40 Teilnehmern statt. Zielgruppe der Veranstaltung waren Bürgermeister aus den Ländern der Östlichen Partnerschaft, Zielsetzung des Seminars war es, ein Bewusstsein für Fragestellungen der Nachhaltigen Entwicklung zu schaffen.

Veranstaltungsberichte

Studien- und Dialogprogramm für hochrangige Politiker und Parlamentarier aus Ungarn

Team Inlandsprogramme
Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung ist in dieser Woche eine Delegation von hochrangigen Politikern und Parlamentarier aus Ungarn zu Gast in Berlin. Das Besucherprogramm soll in beiden Ländern den Dialog zwischen den EVP- Regierungsparteien in Deutschland und Ungarn ausweiten und insbesondere Fragen der politischen und wirtschaftlichen Kooperation auf bilateraler und europäischer Ebene in den Mittelpunkt der Gespräche stellen.