Veranstaltungen

Seminar

Young Leaders series XXVI. - 1. Basics of a Democracy - Seminar

Organized by the Konrad-Adenauer-Stiftung and the Robert Schuman Institute, the objective of the “Young Leaders” series of courses is to develop the potential of politically active youth in emerging democracies, and help to attract and ensure strong long-term commitment of young generation to Christian democratic and centre-right parties in Eastern, South Eastern Europe and Lebanon. This is to be achieved by a blend of education on specific theoretical concepts and policy areas as well as practical skills trainings essential for public careers. Participants are further encouraged and assisted in their engagement with the international community of alumni and speakers of RSI.

Fachkonferenz

Partnerschaftskonferenz des Verbandes der Ungarischen Selbstverwaltungen (MÖSZ)

Internationale Konferenz am Tag der Selbstverwaltungen - die bewährten Verfahren der Selbstverwaltungen
Die ungarischen Gemeinden haben vielfältige internationale Beziehungen und eine gute Partnerschaftsbeziehung kann sowohl der Gemeinschaft als auch die Gemeinde zugutekommen. Das Ziel der Veranstaltung ist die internationalen Partnerschaftsbeziehungen der ungarischen Gemeinden zu überblicken, vorzustellen und gute Beispiele zu präsentieren.

Symposium

Europa Östlich des Westens - 30 Jahre Transition. Quo vadis?

Internationale Konferenz
Autonome Blicke von außen und von innen auf die Länder Ost- und Südosteuropas, auf ihre historische, kulturelle, politische und wirtschaftliche Realität als auch auf ihre Potentiale, sind die Richtungspunkte der Internationalen Konferenz "Europa östlich des Westens – 30 Jahre der Transition. Quo vadis?"

Fachkonferenz

Das Image der Bundesrepublik Deutschland in Ungarn vs. das Image Ungarns in Deutschland

Eine wissenschaftliche Tagung organisiert von der Corvinus Universität Budapest und der Konrad-Adenauer-Stiftung über dem Deutschlandbild in Ungarn und dem Ungarnbild in Deutschland.

Kongress

30 Jahre Paneuropäisches Picknick

Veranstaltungsreihe in Sopron
Anlässlich des 30. Jahrestages des Paneuropäischen Picknicks richten die Konrad-Adenauer-Stiftung, die Stiftung für ein Bürgerliches Ungarn, die Stadt Sopron, das Deutsch-Ungarische Jugendwerk, die Stiftung Paneuropäisches Picknick´89 und das Antall József Wissenszentrum zwei Symposien in Erinnerung an das Geschehen und mit einem Blick auf die Zukunft aus.

Expertengespräch

Analyse der Wahlen zum Europäischen Parlament

Diskussionsveranstaltung mit Dr. Hardy Ostry, Leiter des Europabüros Brüssel der Konrad-Adenauer-Stiftung und Dr. Ágoston Mráz, Direktor der Nézőpont Gruppe.

Vortrag

Brexit und die Auswirkungen auf die Wirtschaft

Diskussionsveranstaltung mit Felix Dane, Leiter des Auslandsbüros Großbritannien der Konrad-Adenauer-Stiftung

Fachkonferenz

Christian Persecution in History

On 11th April 2019 the Research Group of Religion and Security at the National University of Public Service, in cooperation with the Prime Minister’s Office State Secretariat for the Aid of Persecuted Christians, which is also responsible for the Hungary Helps Program and the Konrad- Adenauer-Stiftung is organizing an international conference examining the Christian persecution in history. The organizers would like to invite every interested researcher studying this field to participate and broaden the scope of views presented at the conference.

Fachkonferenz

Demokratie Gestern, Heute, Morgen

TBA

Diskussion

Jugend debattiert international

Der in Deutschland bekannte und unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten stehende Wettbewerb „Jugend debattiert‟ wird seit 2005 auch in zwölf mittel- und osteuropäischen Ländern in deutscher Sprache ausgetragen und findet auch dieses Jahr in Ungarn statt. Veranstaltungsorte sind Eger (08. März 2019), Baja (11. März 2019) und Budapest (18. März 2019 und 19. März 2019).

Fachkonferenz

Integration durch Wirtschaftskooperation

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und das Institut für auswärtige Angelegenheiten und Außenhandel organisieren in diesem Jahre die dritte KAS-IFAT Westbalkan-Konferenz zu dem Thema Integration durch Wirtschaftskooperation. Die zentrale Fragestellung widmet sich dem Thema des Berliner Prozesses, seinen Auswirkungen und der Annäherung der Europäischen Union an den Westbalkan.

Gespräch

Das schweigende Klassenzimmer

Das nationale Gedenkkomitee (NEB) veranstaltet in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung eine Filmvorführung des historischen Filmdramas "das schweigende Klassenzimmer" sowie eine anschließende Diskussion mit Zeitzeugen.

Veranstaltungsberichte

József Antall Gedenkkonferenz

von Bence Bauer, LL.M

mit über 500 Teilnehmern im ungarischen Parlament
Am 13. Dezember 2013 fand anlässlich des 20. Todestages des nach der Wende ersten frei gewählten Ministerpräsidenten József Antall eine Gedenkkonferenz statt. Hauptredner war neben Ministerpräsident Dr. Viktor Orbán und Parlamentspräsident Dr. László Kövér der Ehrenvorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Prof. Dr. Bernhard Vogel, Ministerpräsident a.D.

Veranstaltungsberichte

Stipendiaten- und Altstipendiatentreffen

von Bence Bauer, LL.M

mit über 50 Teilnehmern
Am 10. Dezember 2013 empfingen die neuen Stipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung im feierlichen Rahmen ihre Urkunden anlässlich einer kleinen Feierstunde. Anwesend waren aus dem Kreise der Freunde der Stiftung ca. 60 Gäste, darunter auch Vertreter von 15 Partnern sowie jetzige und frühere KAS-Stipendiaten.

Veranstaltungsberichte

Bundestagswahl 2013

von Bence Bauer, LL.M

Deutsche Perspektiven und ungarische Erwartungen
Zum Abschluss der Verhandlungen über eine mögliche deutsche Regierungskoalition luden die Konrad-Adenauer-Stiftung und das Ungarische Institut für Auswärtige Angelegenheiten am 5. Dezember 2013 zu einer Diskussionsrunde ein, in der die Entwicklungen seit der Bundestagswahl im September vorgestellt und debattiert wurden.

Veranstaltungsberichte

Jugendarbeitslosigkeit in Europa

von Bence Bauer, LL.M

Internationales Symposium im Rahmen des KAS-Jahresmottos "Perspektiven der Jugend"
Am 3. Dezember 2013 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Stiftung Union für ein Bürgerliches Ungarn ein internationales Symposium zum Thema „Jugendarbeitslosigkeit in Europa“ mit ca. 80 Teilnehmern.

Veranstaltungsberichte

Bürgernahe Kommunikation über Europa

Internationaler Workshop in Zusammenarbeit mit dem Robert Schuman Institut
Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat in Zusammenarbeit mit dem Robert Schuman Institut ein Workshop für Kommunikationsexperten und Wahlkampfmanagber der Mitglieder der Europäischen Volkspartei (EPP) aus Mittel- und Osteuropa vom 27.-30. November 2013 in Budapest ausgerichtet. Zu diesem Workshop waren 15 Teilnehmer aus Bulgarien, Kroatien, Ungarn, Rumänien, der Slowakei und Slowenien angereist.

Veranstaltungsberichte

Umwelt, Klima, Energie

Regionales Fachgespräch der KAS-Büros Ungarn sowie Tschechien und Slowakei
Am 20. November 2013 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung Ungarn zusammen mit den KAS Büros der Tschechischen Republik und der Slowakei ein Rundtischgespräch über nachhaltige Energie- und Umweltpolitik.

Veranstaltungsberichte

Europas Großer Krieg und die Geburt einer neuen Weltordnung

Internationale Fachkonferenz mit dem Museum Haus des Terrors
Das Museum Haus des Terrors veranstaltete in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung am 11.–12. November 2013, anlässlich des 95. Jahrestages des Waffenstillstands und dem damit verbundenen Ende des Ersten Weltkriegs, eine internationale Fachkonferenz über die Folgen des „Großen Kriegs“.

Veranstaltungsberichte

„Follower or Leader“ PhD Education in Central- and South-East Europe

Das Global Round Table in Budapest, 15. November 2013
Das Global Round Table veranstaltete mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung ein Expertengespräch zum Thema „- PhD Education in Central- and South-East Europe“. Tagungsort war die Katholische Péter Pázmány Universität Budapest.

Veranstaltungsberichte

„Nach-Mauer-Europa“ gemeinsam gestalten

Herman Van Rompuy hält vierte Europa-Rede
Der Präsident des Europäischen Rates, Herman Van Rompuy, hat sich in Berlin anlässlich der vierten Europa-Rede davon überzeugt gezeigt, dass Europa gestärkt aus der Krise hervorgehen wird. Notwendig dafür seien weitere Reformanstrengungen in allen Mitgliedstaaten einschließlich den Nordländern. „Gemeinsam gestalten wir das `Nach-Mauer-Europa`“, rief Van Rompuy im Allianz Forum die 600 anwesenden Gäste auf.

Veranstaltungsberichte

Die Kollektivschuld und die Europäische Union

Die Beneš-Dekrete und die rechtlichen Grundlagen der EU
Thema des sechsten Symposiums, das am 06. November 2013 zusammen von der Konrad–Adenauer–Stiftung und dem Arbeitskreis „Verbrechen des Kommunismus“ der Christlich-Demokratischen Volkspartei (KDNP) veranstaltet wurde, waren die Beneš–Dekrete. Über 150 Gäste folgten der Einladung.