Veranstaltungen

Expertengespräch

Analyse der Wahlen zum Europäischen Parlament

Diskussionsveranstaltung mit Dr. Hardy Ostry, Leiter des Europabüros Brüssel der Konrad-Adenauer-Stiftung und Dr. Ágoston Mráz, Direktor der Nézőpont Gruppe.

Vortrag

Brexit und die Auswirkungen auf die Wirtschaft

Diskussionsveranstaltung mit Felix Dane, Leiter des Auslandsbüros Großbritannien der Konrad-Adenauer-Stiftung

Fachkonferenz

Christian Persecution in History

On 11th April 2019 the Research Group of Religion and Security at the National University of Public Service, in cooperation with the Prime Minister’s Office State Secretariat for the Aid of Persecuted Christians, which is also responsible for the Hungary Helps Program and the Konrad- Adenauer-Stiftung is organizing an international conference examining the Christian persecution in history. The organizers would like to invite every interested researcher studying this field to participate and broaden the scope of views presented at the conference.

Fachkonferenz

Demokratie Gestern, Heute, Morgen

TBA

Diskussion

Jugend debattiert international

Der in Deutschland bekannte und unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten stehende Wettbewerb „Jugend debattiert‟ wird seit 2005 auch in zwölf mittel- und osteuropäischen Ländern in deutscher Sprache ausgetragen und findet auch dieses Jahr in Ungarn statt. Veranstaltungsorte sind Eger (08. März 2019), Baja (11. März 2019) und Budapest (18. März 2019 und 19. März 2019).

Fachkonferenz

Integration durch Wirtschaftskooperation

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und das Institut für auswärtige Angelegenheiten und Außenhandel organisieren in diesem Jahre die dritte KAS-IFAT Westbalkan-Konferenz zu dem Thema Integration durch Wirtschaftskooperation. Die zentrale Fragestellung widmet sich dem Thema des Berliner Prozesses, seinen Auswirkungen und der Annäherung der Europäischen Union an den Westbalkan.

Gespräch

Das schweigende Klassenzimmer

Das nationale Gedenkkomitee (NEB) veranstaltet in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung eine Filmvorführung des historischen Filmdramas "das schweigende Klassenzimmer" sowie eine anschließende Diskussion mit Zeitzeugen.

Workshop

Millenial Leaders: Mobilizing the Touchscreen Generation

TBA

Veranstaltungsberichte

Teilnehmer der 3. Sommeruniversität der Andrássy Universität Budapest informieren sich über die Konrad-Adenauer-Stiftung

von Jasmin von Lübken

Vom 22. - 29. Juli 2018 findet in Budapest die 3. Sommeruniversität der deutschsprachigen Andrássy Universität Budapest in der Reihe „Der Donauraum im Fokus“ mit dem Thema „Zwischen Dekonsolidierung und Erneuerung – aktuelle Diskurse über die Lage der Demokratie“ statt. Die 16 Teilnehmer aus Österreich, Polen, Deutschland, Ungarn und Aserbaidschan informierten sich in den Büroräumlichkeiten der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) auch über die Aktivitäten der Stiftung in Ungarn.

Veranstaltungsberichte

Antall József Sommerschule 2018 in Budapest

von Dalma Bodolay

Mit der Teilnahme von fast 35 Studenten und Experten aus mehr als 15 Ländern wurde die Antall József Sommerschule vom 2. - 12. Juli 2018 zum sechsten Mal in der ungarischen Hauptstadt ausgerichtet. An der Programreihe, die sich auch an Teilnehmer aus Ländern außerhalb der Europäischen Union richtet, haben damit bisher insgesamt rund 250 Studenten teilgenommen.

Veranstaltungsberichte

6. Deutsch-Ungarisches Seminar

von Bence Bauer, LL.M

Bilaterale Begegnung
Unter dem Motto "Deutschland und Ungarn: Das nächste Kapitel" fand vom 3.-6. Juli 2018 in der Villa La Collina in Cadenabbia das mittlerweile 6. Deutsch-Ungarische Seminar der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Stiftung für ein Bürgerliches Ungarn statt.

Veranstaltungsberichte

12. Welttreffen ungarischer Bürgermeister

von Anna Sándor

Fachkongress in Gödöllõ
Am 29.-30. Juni 2018 fand in Gödöllõ mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung das alle zwei Jahre organisierte Welttreffen von Bürgermeistern aus Ungarn und Vertretern der Gemeinden der ungarischen Minderheit in den Nachbarländern statt. An der Veranstaltung des Verbandes der Ungarischen Selbstverwaltungen (MÖSZ) nahmen rund 200 Bürgermeister, Abgeordnete der Ungarischen Nationalversammlung, Vertreter von grenzüberschreitenden Gemeindeverbänden und der Bürgergesellschaft teil.

Veranstaltungsberichte

Sustainable Social and Economic Development on the Local Level

Study visit in Eastern Hungary
The Robert Schuman Institute with the support of the Hungarian Office of the Konrad-Adenauer-Stiftung organised a study tour in Eastern Hungary for local politicians of EPP member parties from Croatia, Hungary, Romania, Serbia and the Ukraine from July 3-6, 2018.

Veranstaltungsberichte

„Versöhnung in einer gebrochenen Welt“ – Antworten des Christen- und Judentums

von Anna Sándor

Vom 24.-27. Juni 2018 fand die internationale Konferenz „Versöhnung in einer gebrochenen Welt: Jüdische und Christliche Beiträge zum verantwortlichen Handeln als Bürger“ des Internationalen Rates der Christen und Juden (ICCJ) mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Budapest und Kecskemét statt. Es nahmen rund 200 Kirchenvertreter, Geistliche und Gäste aus der Zivilgesellschaft an der dreitägigen Konferenz teil.

Veranstaltungsberichte

"V4 + Deutschland im Dialog" – Konferenz der Andrássy Universität Budapest

von Anna Sándor, Muriel Wagner

Am 22. Juni 2018 organisierte die Andrássy Universität Budapest (AUB) mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung die Veranstaltung „V4 + Deutschland im Dialog. Anlässlich der Ende Juni zu Ende gehenden ungarischen Präsidentschaft der Visegrád-Gruppe war es Ziel der Konferenz, die Zusammenarbeit der V4 und Deutschland zu diskutieren. Hierzu wurden rund 30 Studenten aus den Visegrád-Ländern und Deutschland eingeladen, um mit Experten Themen der Präsidentschaft unter Anwendung neuer interaktiver Formate zu vertiefen.

Veranstaltungsberichte

Budapester Europa-Rede

von Bence Bauer, LL.M

Rede des Ministerpräsidenten Viktor Orbán
Am 16. Juni 2018 richtete in Budapest die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) zusammen mit der Stiftung für ein Bürgerliches Ungarn (PMA) anlässlich des ersten Todestages des Kanzlers der Einheit, Helmut Kohl, eine Vortragsveranstaltung mit dem Titel „Budapester Europa-Rede – Erinnerung an Helmut Kohl“ aus.

Veranstaltungsberichte

Sicherheitslage des globalen Christentums – Berufung und Verpflichtung Europas

von Anna Sándor

Internationale Konferenz an der Nationalen Universität für den Öffentlichen Dienst
Am 11. Juni 2018 fand die internationale Konferenz „Die Sicherheitslage religiöser Gemeinschaften in einer sich wandelnden Welt“ an der Nationalen Universität für den Öffentlichen Dienst (NKE) mit 120 Gästen statt. Die Konrad-Adenauer-Stiftung unterstützte die Veranstaltung, die von der 2017 gegründeten Forschungsgruppe „Extreme und religiöse Extreme“ organisiert wurde. Die Konferenz fand an dem Katholischen Priesterseminar in Budapest statt und setzte sich mit der Rolle katholischer Organisationen sowie der ungarischen Regierung hinsichtlich der Christenverfolgung im Nahen Osten auseinander.

Veranstaltungsberichte

Ungarische Delegation in Berlin

von Bence Bauer, LL.M

KAS organisierte hochrangiges Dialogprogramm
Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung führte eine hochrangige Fidesz-Delegation am 6. und 7. Juni 2018 politische Gespräche in Berlin.